Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Der Aktionär TV
11.08.2020 Thomas Bergmann

Trading-Tipp: China und Russland schieben Daimler auf die Startrampe

-%
Daimler

Die Aktien der deutsche Autobauer und -zulieferer stehen am Dienstag in den Gewinnerlisten ganz oben. Neben dem freundlichen Gesamtmarkt sorgen positive Daten aus China und aus Russland für Kauflaune bei den Anlegern. Die Daimler-Aktie liefert darüber hinaus charttechnische Aspekte, die für einen Kauf sprechen. Mutige Anleger setzen auf ein Faktorzertifikat.

Die China Passenger Car Association teilte heute mit, dass der Einzelhandelsabsatz von Limousinen, SUVs, Minivans und Mehrzweckfahrzeugen im Juli um 7,9 Prozent gestiegen sei. Im Juni hatte es noch einen Rückgang gegeben.

In Russland verzeichneten die Autoverkäufe unerwartet den ersten Anstieg im Jahr 2020. Im Juli stiegen sie um 6,8 Prozent, wie aus Zahlen des Verbands Europäischer Unternehmen in der Russischen Föderation hervorgeht. Analysten hatten sogar einen Rückgang erwartet .


Daimler (WKN: 710000)

Mit einem Plus von derzeit rund vier Prozent notiert die Daimler-Aktie ferner über den Hochs von Anfang Juni und Mitte Juli. Damit wäre der Weg frei bis in den Bereich von 45 Euro. Mittelfristig sind sogar Kurse um 50 Euro möglich.

Aus technischer Sicht ist die Daimler-Aktie ein Kauf. Wer traden und eine höhere Rendite erzielen will, setzt auf den "Trading-Tipp" von heute.

Hinweis auf potenzielle Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Daimler.


Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Daimler - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1