Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Tesla
02.07.2021 Thomas Bergmann

Tesla: Das ist zu wenig!

-%
Tesla

Der Elektroautobauer Tesla hat vor wenigen Minuten seine Zahlen zur Produktion und zu den Auslieferungen im Q2 berichtet. Wie zu befürchten war, hat Elon Musks Firma die Erwartungen nicht ganz erfüllen können. Rund drei Prozent fehlen bei den Auslieferungen zu den Schätzungen. Im vorbörslichen Handel richtet die Nachricht allerdings keinen großen Schaden an.

Tesla hat von April bis März insgesamt 201.250 Einheiten ausgeliefert. Die Analysten hatten im Schnitt mit 207.000 Fahrzeugen gerechnet, wobei die Prognosen von 195.000 bis 231.000 Exemplare reichten. Laut Unternehmen sind die Angaben als etwas konservativ anzusehen, da ein Auto nur dann als geliefert gezählt wird, wenn es an den Kunden übergeben wird und alle Papiere korrekt sind. Die endgültigen Zahlen könnten um bis zu 0,5 Prozent abweichen.

Die Zahl der Auslieferungen sollen nicht als Maßstab für die finanzielle Performance im abgelaufenen Quartal verstanden werden, so Tesla weiter. Darauf hätten viele Faktoren Einfluss, zum Beispiel Wechselkurse, Leasingfahrzeuge und so weiter.

Tesla
Tesla (WKN: A1CX3T)

Dass die Aktie auf die Zahlen kaum reagiert, zeigt, dass viele Marktteilnehmer schon mit schwächeren Ergebnissen gerechnet hatten. Wichtiger sind dann doch die Quartalsergebnisse, auf die Anleger aber noch etwas warten müssen. Die Aktie ist derweil eine Halteposition.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8