Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
18.02.2021 Jochen Kauper

QuantumScape: Analysten spekulieren auf Apple-Deal - Aktie klettert weiter….

-%
QuantumScape

Die Aktie des Batterieherstellers QuantumScape hat am Mittwoch erneut deutlich zugelegt. QuantumScape will eine Pilot-Produktionsstätte in San Jose, Kalifornien, hochziehen. Daraufhin spekulierten Analysten, dass QuantumScape kurz vor einem Deal mit Apple stehen könnte.


QuantumSpace-CEO Jagdeep Singh sagte, die geplante Pilotfabrik werde eine hochautomatisierte Linie, die jährlich mehr als 100.000 Batteriezellenmuster produzieren soll.


Die Anlage wird "helfen, die zusätzliche Kapazität zu schaffen, die wir für unsere Entwicklungsarbeit benötigen, um die Arbeit an der nächsten Generation von Fertigungswerkzeugen zu beschleunigen. Sie wird auch genügend Kapazität für die Herstellung von Batterien für Hunderte von batterieelektrischen Testfahrzeugen mit großer Reichweite pro Jahr", ergänzte Singh.

quantumscape.com

Unterdessen spekulieren die Analysten von Wedbush, dass Apple am Ende eine Partnerschaft mit VW eingehen könnte, und deren Baukasten für Elektroautos zu nutzen. Darüber hinaus würde sich Apple so Zugang zu der Batterie-Technologie von QuantumSpace verschaffen, denn VW hält rund 20 Prozent an dem Batterie-Hersteller.

Ein formeller EV-Deal von Apple könnte in den nächsten drei bis sechs Monaten unter Dach und Fach gebracht werden, sagte Wedbush.

Zur Erinnerung: Volkswagen gehört zu den größten Geldgebern von QuantumScape. Daneben haben sich Bill Gates und das Königreich Katar frühzeitig an dem Batterie-Hersteller beteiligt.

QuantumScape (ISIN: US4900732029)

QuantumScape erzielt noch keine Umsätze. Ziel ist es, eine Großserienproduktion von Feststoffbatterien hochzuziehen. Heißt: die Batterien haben mehr Reichweite und können schneller aufgeladen werden. Die Technologie ist spannend und durch die Aktionärsstruktur scheint QuantumScape zum Erfolg verdammt zu sein. Anleger beachten jedoch den hohen Börsenwert von 23 Milliarden Dollar! Im Kurs steckt also bereits  jede Menge Phantasie! Halten!


Um das Risiko breiter zu streuen, haben Anleger auch die Möglichkeit, auf das Batterie-Zertifikat von DER AKTIONÄRzu setzen.