++ Top-Aktien gegen die Mega-Inflation ++
Foto: Shutterstock
13.01.2021 Maximilian Völkl

Nordex: Das ist die richtige Antwort

-%
Nordex

Mit einem neuen Großauftrag vertreibt Nordex die Sorgen der Anleger. Nachdem der Rückzug des Finanzchefs die Aktie am Dienstag noch unter Druck gesetzt hatte, zählen die Papiere des Turbinenbauers heute wieder zu den stärksten Werten im TecDAX. In Brasilien hat Nordex den Zuschlag für ein großes Projekt erhalten.

519 Megawatt umfasst der Auftrag von Statkraft Energias Renovéveis, der brasilianischen Tochter von Statkraft. 91 Turbinen des Typs N163/5.X werden für einen Windpark in Brasilien, der Anfang 2023 in Betrieb genommen werden soll, geliefert. Hinzu kommen ein Premum-Service-Vertrag über drei Jahre sowie technische Unterstützung für 20 Jahre.

„Wir freuen uns, dass sich Statkraft für Anlagentechnologie entschieden hat und das damit in uns gesetzte Vertrauen, ihren größten südamerikanischen Windpark mit unserer N163/5.X auszustatten“, so Nordex-Vertriebsvorstand Patxi Landa. „Mit der Turbinenvariante der Delta4000-Baureihe, die speziell auf mittlere und schwache Windbedingungen ausgelegt ist, kann Statkraft sauberen Windstrom zu geringen Stromgestehungskosten produzieren und die in Brasilien benötigte Energie liefern.“

Nordex (WKN: A0D655)

Nordex gibt die richtige Antwort auf den jüngsten Rücksetzer. Der Großauftrag untermauert einmal mehr die hohe Nachfrage nach Lösungen des Konzerns. Windkraft bleibt en vogue. Anleger sollten die Gewinne laufen lassen und mögliche kleinere Rücksetzer nach der Mega-Rallye entspannt hinnehmen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nordex - €

Buchtipp: Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen

Große Schuldenkrisen gibt es immer wieder, sie gehören zum Wirtschaftsleben dazu. Hedgefonds-Legende Ray Dalio hat sich gefragt: Gibt es Gesetzmäßigkeiten, die immer auftreten? Sofern man solche Gesetzmäßigkeiten erkennt, kann man sich nämlich darauf einstellen, diese Krisen besser als andere bewältigen und sein Vermögen sichern – in Dalios Fall 140 Milliarden US-Dollar, die sein Hedgefonds Bridgewater verwaltet. Also untersuchte er die Krisen der letzten 100 Jahre, darunter den großen Crash 1929, die Hyperinflation im Deutschland der 30er-Jahre, die Finanzkrise 2008 – und wurde fündig. Mit beeindruckender Akribie hat er in „Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen“ seine Erkenntnisse zusammengefasst. So kann jeder Leser sich in Krisenzeiten entsprechend positionieren und sein Portfolio optimal schützen.

Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen

Autoren: Dalio, Ray
Seitenanzahl: 472
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-735-3

Jetzt sichern