Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
16.10.2020 Michel Doepke

Im Schatten von JinkoSolar, Solaredge und Co: Scatec Solar schießt auf neues Allzeithoch – die Hintergründe

-%
Scatec Solar

Solar-Aktien stehen derzeit sehr hoch im Anlegerkurs. Allen voran die namhaften Player wie JinkoSolar oder die Wechselrichter-Hersteller Solaredge respektive Enphase eilen von Hoch zu Hoch. Doch es gibt auch in Europa hochinteressante Solar-Unternehmen, die sich im Aufwind befinden – wie beispielsweise Scatec Solar aus Norwegen.

Milliarden-Übernahme lässt Aktie explodieren

Die Aktie von Scatec Solar schoss im heutigen Handel zwischenzeitlich über 20 Prozent nach oben und erreichte bei 277 Norwegische Kronen auf ein neues Rekordhoch. Hintergrund ist eine milliardenschwere Übernahme, die die Norweger stemmen wollen. Für 1,166 Milliarden Dollar greift das Unternehmen nach SN Power, einem führenden Entwickler von Wasserkraftwerken.

Scatec Solar

Damit stellt sich der eigentlich auf Solarparkentwicklung, -projektierung und -betreibung fokussierte Konzern breiter auf. An der Börse fand der angekündigte Deal regen Anklang, die Zahlen zum dritten Quartal gerieten dadurch etwas in den HIntergrund.

Scatec Solar (WKN: A12C5D)

Die Übernahme von SN Power hievt Scatec Solar in eine neue Dimension. Langfristig verspricht das neu aufgestellte Unternehmen enormes Wachstumspotenzial im ohnehin boomenden Markt für erneuerbare Energien. Interessierte Anleger sollten allerdings auf dem aktuellen Kursniveau nicht mehr einsteigen und einen klaren Kursrücksetzer abwarten. Watchlist!