7 Aktien – 7 Top-Chancen auf eine Gegenbewegung
Foto: Shutterstock
28.05.2021 Thorsten Küfner

Gazprom: Prognose angehoben

-%
Gazprom

Es läuft derzeit weiterhin rund bei Gazprom - was sich derzeit auch relativ leicht am Kursverlauf der Aktie ablesen lässt. Die jüngsten Meldungen lasen sich nahezu allesamt positiv. So will etwa US-Präsident Joe Biden auf Sanktionen gegen Nord Stream 2 verzichten. Der Gasexport ist in den ersten fünf Monaten deutlich gestiegen. Und gestern folgte die nächste gute Nachricht.

So hat der weltgrößte Erdgasproduzent seine Prognose für die Gasförderung angehoben. Demnach rechnet der russische Rohstoffriese nun damit, dass im laufenden Jahr insgesamt 506,5 Milliarden Kubikmeter produziert werden. Bislang lag das Ziel noch bei 497 Milliarden Kubikmeter. 

Die 506,5 Milliarden Kubikmeter würden im Vergleich zum Vorjahr einem Anstieg von 11,7 Prozent bedeuten. Darüber hinaus wäre es der höchste Ausstoß des Unternehmens seit dem Jahre 2011.

Gazprom (WKN: 903276)

Natürlich bleibt die Gazprom-Aktie politisch bedingt ein sehr heißes Eisen. Mutige Anleger können angesichts der guten Perspektiven, der sehr günstigen Bewertung und des bullishen Charts weiterhin zugreifen (Stopp: 4,20 Euro). 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Gazprom - €

Buchtipp: Modern Money Theory

Manche Ökonomen halten die Modern Money Theory (MMT) nicht nur für die Weiterentwicklung der Thesen von John Maynard Keynes, sondern auch für das richtige oder sogar einzige Rezept für erfolgreiche Finanzpolitik des 21. Jahrhunderts. Andere, wie etwa Paul Krugman, kritisieren sie scharf und warnen vor Hyperinflation. Kann man die Thesen der MMT mit „Mehr Staat, weniger Markt“ angemessen beschreiben? Haben die Ökonomen recht, die wollen, dass sich Geldpolitik an Beschäftigungszielen orientiert? Der passende theoretische Rahmen für Geldpolitik in unserer Zeit oder nur alter Wein in neuen Schläuchen – Kater garantiert? Wer mitreden will, der muss verstehen. Wer verstehen will, dem empfehlen wir diese Einführung ins Thema.
Modern Money Theory

Autoren: Wray, L. Randall
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 06.10.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-852-7