Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Shutterstock
30.06.2021 Thorsten Küfner

Gazprom: Immer noch extrem günstig

-%
Gazprom

Es war ein wirklich bemerkenswerter Lauf: Seit dem Mehrjahrestief im vergangenen Herbst bei 3,22 Euro hat sich der Kurs von Gazprom nahezu verdoppelt. Doch Angst, zu überhöhten Preisen bei den Anteilen des weltgrößten Erdgasproduzenten einzusteigen, muss deshalb längst noch keiner haben...

Denn praktisch parallel zum Anstieg des Kurses sind zuletzt auch die Gewinnschätzungen angezogen. Ein höherer Gasabsatz sowie anziehende Öl- und Gaspreise dürften dazu führen, dass Gazprom im laufenden Jahr wieder üppige Gewinne einfahren dürfte. 

Aktuell rechnen die Analysten damit, dass der Umsatz des Konzerns 2021 von 87,9 auf 123,4 Milliarden Dollar steigen dürfte. Das EBITDA soll von 19,6 auf 35,9 Milliarden Dollar klettern, der Nettogewinn von 1,9 auf 20,6 Milliarden Dollar (2,40 Dollar je ADR). Damit würde sich das KGV für das laufende Jahr immer noch auf lediglich 3 belaufen. 

Gazprom (WKN: 903276)

Natürlich wird der halbstaatliche russische Rohstoffriese vermutlich auch in den kommenden Monaten und Jahren weitaus niedriger bewertet werden als westliche Energiekonzerne wie etwa Shell oder BP. Zahlreiche US-Investoren meiden einfach russische Aktien. Doch dies beschert Mutigen eben noch immer die Chance, bei einem Weltmarktführer zu einem wahren Schnäppchenpreis einsteigen zu können. Da die Aussichten für Gazprom gut sind und das Chartbild bullish, bleibt die Dividendenperle ein Kauf (Stopp: 4,90 Euro). 

Buchtipp: Regel Nummer 1

Früher war Phil Town wie alle anderen. Er hielt Geldanlage für zu kompliziert, um darin erfolgreich sein zu können. Als ehemaliger Angehöriger der Eliteeinheit Green Berets, der seinen Lebensunterhalt als River Guide verdiente, schien ihm das alles zu undurchsichtig. Um es richtig zu machen – davon war er überzeugt –, müsse man es als Vollzeitjob betreiben. Dann allerdings lernte er die Regel Nummer 1 kennen. Sie ist ganz einfach: „Verliere kein Geld!“ In seinem Klassiker erklärt Town, wie er mithilfe dieser einen Regel in fünf Jahren aus tausend Dollar eine Million machte. Er zeigt, dass „kein Geld verlieren“ an der Börse gleichbedeutend ist mit „mehr Geld verdienen, als man sich je vorgestellt hätte“. Town redet Klartext: „Ich werde Ihre Zeit nicht mit Gelaber verschwenden, nicht mit klugen Geschichten, die Ihnen Sachen sagen, die Sie bereits wissen. Der Deal ist einfach: Ich bringe Sie ans Ziel, und zwar Schritt für Schritt.“
Regel Nummer 1

Autoren: Town, Phil
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 23.08.2018
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-606-6