Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Daimler
25.01.2022 Jochen Kauper

Daimler: RBC sagt kaufen!

-%
Daimler

Mercedes-Benz hat zuletzt bei den Anlegern mit einem guten Newsflow weitere Pluspunkte sammeln können. Unter anderem wird der Autohersteller mit den Lidar-Spezialisten Luminar zusammenarbeiten. RBC setzt die Daimler-Aktie auf die Empfehlungsliste.


Mercedes setzt für die nächste Generation an Fahrzeugen mit Assistenzsystemen für teilautonomes Fahren auf Lasersensoren von Luminar Technologies. Dafür hat sich der Autohersteller vor wenigen Tagen mit einem Minderheitsanteil bei der US-Firma eingekauft.

Ein Grund mehr für die kanadische Bank RBC, die Einstufung für Daimler auf "Outperform" zu setzen. Analyst Tom Narayan beschäftigte sich in einer am Montag vorliegenden Studie mit dem jüngsten Kursrutsch der Papiere. Er sieht die diesjährigen Perspektiven für den Autobauer weiter als gut an, auch wenn es insbesondere im ersten Halbjahr weiteren Gegenwind durch die Chip-Knappheit geben werde. Hohe Verkaufspreise sollten höhere Materialkosten ausgleichen. Sein Kursziel für die Aktie lautet 86 Euro.

Daimler (WKN: 710000)

Der Deal mit Luminar passt in die Strategie von Daimler. Dadurch holt sich Mercedes bezüglich autonomes Fahren wichtiges Expertise mit ins Boot.
Die Aktie jedoch ist im Fahrwasser des schwachen Gesamtmarkts deutlich unter Druck gekommen. Dabei muss der Doppelboden bei 67,27 Euro halten. Anleger bleiben investiert.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Daimler.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Daimler - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1