Jetzt auf die neuen Favoriten setzen!
25.02.2021 Michael Schröder

Hot-Stock der Woche: Starkes Programm

-%
DAX

Es ist ein stark wachsender Markt, in dem die großen Player den Ton angeben. Im Windschatten können aber auch Streaminganbieter wie der Hot-Stock der Woche kräftig wachsen und vor allem satte Gewinne einfahren.

Auch wenn es einige noch nicht wahrhaben wollen: Das klassische, lineare TV befindet sich auf dem absteigenden Ast. Netflix, Disney, Spotify und Co sind dagegen schwer im Kommen. Die Corona-Pandemie hat diesen Trend in den vergangenen Monaten beschleunigt. 2020 ist die Zeit, die Nutzer durchschnittlich einen Streamingdienst nutzen, im Vergleich zum Vorjahr um 75 Prozent gestiegen. Die Nutzerzahl ist seit 2017 weltweit um 174 Prozent auf 1,1 Milliarden gestiegen. Der Trend wird sich auch nach der Pandemie fortsetzen – wenn auch nicht so dynamisch. Bis 2025 soll es weltweit 1,4 Milliarden Menschen geben, die einen Streaming-Account benutzen.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0