Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Dominik Bund/IMAGO
14.05.2022 Maximilian Völkl

Deutsche Telekom nach den Top-Zahlen – das sagen die Experten

-%
Deutsche Telekom

Während viele Aktien im schwachen Marktumfeld zuletzt unter Druck geraten sind, notiert die Deutsche Telekom so hoch wie seit September 2021 nicht mehr. Mit starken Zahlen und einem angehobenen Ausblick hat der Konzern am Freitag weitere Käufer angelockt. Inzwischen sind auch die ersten Stimmen von Experten da.

Das erste Quartal habe die Erwartungen übertroffen, lobte etwa der als sehr bullish bekannte JPMorgan-Analyst Akhil Dattani. Er sprach deshalb von robusten Zahlen und bestätigte die Einstufung mit „Overweight“. Das Kursziel von 27 Euro suggeriert ein Potenzial von fast 50 Prozent.

Lobende Worte fand auch Barclays-Experte Simon Coles. Die Telekom habe stark abgeschnitten und als erster europäischer Branchenvertreter den Ausblick in diesem Quartal angehoben. Verantwortlich dafür sei vor allem die Tochter T-Mobile US mit ihren starken Zahlen, doch auch im übrigen Geschäft laufe es gut. Sein Kursziel: 23 Euro. Die Einstufung lautet ebenfalls „Overweight“.

Skeptischer zeigt sich dagegen das Bankhaus Metzler. Robuste Zahlen und gesunde Fundamentaldaten habe die Telekom laut Analyst Holger Schmidt vorgelegt. Die Markterwartungen dürften sich deshalb aber nicht signifikant ändern. Da die T-Aktie nun vergleichbar bewertet sei wie die Wettbewerber, stufte er den DAX-Titel von „Buy“ auf „Hold“ ab. Das Kursziel lautet 18,50 Euro und liegt damit im Bereich des aktuellen Kursniveaus.

Deutsche Telekom (WKN: 555750)

Überzeugende Zahlen, ein stagflationssicheres Geschäftsmodell, die attraktive Bewertung und das starke Chartbild: Aktuell spricht viel für die Deutsche Telekom. Entscheidend ist nun zunächst, dass der Sprung über das Mehrjahreshoch bei 18,92 Euro gelingt. Danach wäre der weitere Weg nach oben frei.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Deutsche Telekom

Aktien der Deutschen Telekom befinden sich im AKTIONÄR-Depot.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Deutsche Telekom - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8