Chinaknaller zündet am 22.10.20 - jetzt Kursfeuerwerk sichern!
21.09.2020 Timo Nützel

Chart-Check Nvidia: Ist das neue Kursziel machbar?

-%
Nvidia

Die angekündigte Mega-Fusion mit dem Chip-Designer Arm hat der Aktie von Nvidia zuletzt keinen Schwung geliefert. Das Papier befindet sich nach dem rasanten Anstieg der letzten Monate immer noch in einer Konsolidierungsphase. Die Analysten der Credit Suisse sind dennoch bullish gestimmt und haben das Kursziel auf 620 Dollar angehoben.

Seit April befindet sich die Nvidia-Aktie in einem steilen Aufwärtstrend. Bis zum Allzeithoch bei 589,07 Dollar legte der Wert um rund 200 Prozent zu. Seit Anfang September konsolidiert jedoch der Kurs in Form eines Dreiecks. In der Charttechnik ist diese Erholung mit vorangegangener Aufwärtsbewegung als Wimpel-Formation bekannt und steht für steigende Kurse.

Wird nun in den folgenden Tagen die obere Begrenzungslinie bei 503 Dollar durchbrochen, ist mit einer starken Bewegung nach oben zu rechnen. Das rechnerische Kursziel liegt bei 620 Dollar und deckt sich mit der Analyse der Credit Suisse.

Nvidia (WKN: 918422)

Die Nvidia-Aktie könnte schon in Kürze die Wimpel-Formation auflösen und den steilen Aufwärtstrend fortsetzen. Dann sind Kurse bis 620 Dollar wahrscheinlich. Fällt der Kurs dagegen unter die Unterstützungslinien bei 485 Dollar, drängt sich vorerst kein Neueinstieg auf.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Nvidia.