Das sind die Gewinneraktien von morgen!
30.08.2021 DER AKTIONÄR

Podcast: Dieser Sektor bietet 2021 die höchsten Dividendenrenditen

Bis zu acht Prozent Rendite sind im laufenden Jahr für Anleger drin und die Aussichten sind top. Die Rede ist von den europäischen Großbanken. Die erwartete Krise durch die Pandemie blieb bisher aus und viele Institute schwimmen im Geld. Außerdem ist die Bewertung nach wie vor niedrig. Das sind jetzt die Favoriten.

In Folge 55 von „Money Train“ diskutieren Host Martin Weiss und Fabian Strebin, Redakteur bei DER AKTIONÄR, über die Ausschüttungen der Eurozonenbanken. In Deutschland richtet sich der Blick auf Player aus der zweiten Reihe im Spezialsegment. Doch nicht nur dort sind in diesem und im kommenden Jahr Dividendenrenditen von bis zu acht Prozent zu erwarten. Auch in Frankreich, den Niederlanden oder Italien gibt es Konzerne, die das Füllhorn über ihren Aktionären ausschütten wollen.

Hier geht es zur Übersicht

Hinweis: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlageempfehlungen dar. Die Moderatoren oder der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

.

Buchtipp: Risiko- und Money-Management

Viele Trader und Anleger verbringen sehr viel Zeit mit der Suche nach dem perfekten Einstiegssignal. Ist dies gefunden, lässt das verlockende Kursziel die Risiken in den Hintergrund treten. Die Position wird eröffnet. Erfolgreiche Anleger und Trader hingegen beschäftigen sich zuerst mit dem, was an der Börse planbar ist: dem Ausstieg. Dazu nutzen Sie ein konsequentes Risiko- und Money-Management, um ihre Positionsgrößen zu bestimmen und das Risiko ihres Gesamtdepots stets klein zu halten. Erst dann wird die Position eröffnet und nach festen Regeln weiter gemanagt. Nur so kann die viel zitierte, aber selten umgeSetzte Börsenregel „Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen!“ auch wirklich gelebt werden. In „Risiko- und Money-Management“ zeigt Ihnen Sebastian Steyer die Grundlagen für ein erfolgreiches Risiko- und Money-Management-System. Hinzu kommen weitere Techniken speziell für den Hebelhandel sowie das Pyramidisieren. Doch auch der Faktor Mensch kommt nicht zu kurz. Die Vorgänge in unserem Gehirn beim Traden werden beleuchtet und die große Bedeutung von Disziplin und Konsequenz wird herausgearbeitet. Ergänzt wird dies durch ein Kapitel mit Praxisbeispielen und Charts, anhand derer Risiko- und Money-Management dem Leser zukünftig in Fleisch und Blut übergeht.
Risiko- und Money-Management

Autoren: Steyer, Sebastian
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 28.09.2012
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-045-3