Die Comebacks nach Corona
18.11.2020 Thomas Bergmann

DAX: Was kann dem Markt jetzt helfen?

-%
DAX

Vielleicht sind es noch die Nachwehen des Länderspiels Deutschland gegen Spanien, die den Anlegern die Kauflaune vermiesen. Möglicherweise ist es aber nur die dünne Nachrichtenlage, warum der DAX weiterhin auf der Stelle tritt. Dabei sollte doch nach den Meldungen von BioNTech und Moderna die Hoffnung überwiegen, dass die Pandemie in den Griff zu bekommen ist.

"Stuck in the middle", sagen die Briten. Mit 13.160 Punkten steht der DAX nahezu exakt in der Mitte der jüngsten Seitwärtsrange zwischen 13.000 und 13.300. Eine Konsolidierung ist nach dem starken Anstieg von 11.450 auf 13.300 durchaus gesund, doch etwas mehr Volatilität würde den Tradern besser gefallen.

Dem langfristigen Investor gefiele es wohl am besten, wenn der DAX aus dieser Range nach oben ausbricht. Nachdem die Unsicherheit in Bezug auf einen Corona-Impfstoff beseitigt scheint und der Markt anders als an der Wall Street kein neues Hoch markiert hat, bedarf es neuer Impulse. Die könnten von der Zulassung des Impfstoffs ausgehen oder von neuen Konjunkturspritzen vonseiten der Regierungen und Notenbanken.
DAX (WKN: 846900)

DER AKTIONÄR ist zurzeit nicht im DAX positioniert. Die weitere Vorgehensweise erfahren Sie im "DAX-Check" bei DER AKTIONÄR TV.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0