Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
29.07.2020 Maximilian Völkl

DAX fehlen die Impulse – Warten auf die Fed

-%
DAX

Der DAX bewegt sich auch am Mittwoch in einer engen Range zwischen 12.760 und 12.870 Punkten. Die Berichtssaison in den USA kann den Börsen zunächst keine neuen Impulse liefern. Der Blick der Anleger richtet sich bereits auf die Fed-Sitzung am Abend und möglichen neuen geldpolitischen Schwung.

Neben dem Fed-Entscheid richten sich die Augen der Anleger in dieser Woche vor allem auf die Zahlen von Big Tech. Am Donnerstag präsentieren mit Apple, Alphabet, Amazon und Facebook vier der "Big 5" ihre Ergebnisse.

Auf welche Marken Anleger beim DAX nun achten müssen und ob man sich bereits vor dem Fed-Entscheid neu positionieren sollten, erfahren Sie im DAX-Check mit DER AKTIONÄR TV.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0