Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
09.01.2020 Thomas Bergmann

Vonovia: Ein Traum von einem Chart!

-%
Vonovia

Um Immobilien-Aktien ist es in den zurückliegenden Handelswochen ruhig geworden. Doch einige Branchenvertreter, darunter Empfehlungen des AKTIONÄR, haben sich an der Börse gut geschlagen. Die Nummer 1 des Wohnimmobiliensektors, Vonovia, schafft es am Donnerstag sogar auf ein neues Rekordhoch. Ein starkes Kaufsignal.

Vonovia (WKN: A1ML7J)

Das bisherige Allzeithoch von Vonovia hatte bei 48,95 Euro gelegen und resultiert von Oktober letzten Jahres. Seitdem pendelte die Aktie zwischen 45,80 und 48 Euro seitwärts. Ende Dezember und Anfang dieses Jahres deutete sich aber schon ein Ausbruch aus dieser Handelsspanne an. Trotz – oder gerade wegen – des Iran-Konflikts konnte die defensive Vonovia-Aktie kontinuierlich zulegen.

Vonovia dürfte weiter von den positiven Rahmenbedingungen am Immobilienmarkt profitieren. Zusätzliche Wachstumschancen ergeben sich im Ausland – allen voran in Schweden. Konzernchef Rolf Buch sollte auch in diesem Jahr weitere Übernahmen melden und damit Shareholder Value und Kurs steigern.