7 Aktien – 7 Top-Chancen auf eine Gegenbewegung
Foto: K+S
11.05.2021 Thorsten Küfner

K+S: Solides Ergebnis und eine gute Nachricht für die Aktionäre

-%
K+S

Der Dünger- und Salzkonzern K+S blickt dank eines florierenden Geschäfts mit Auftausalz und der Erholung der globalen Agrarmärkte positiver in die Zukunft. "Wir sind sehr gut in das laufende Jahr gestartet. Auch für den weiteren Jahresverlauf sind wir aus heutiger Sicht optimistisch und erhöhen daher unsere Prognose für das operative Ergebnis", sagte Unternehmenschef Burkhard Lohr laut Mitteilung vom Dienstag.

Der Manager rechnet 2021 nun mit einem Anstieg des Gewinns vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) auf 500 bis 600 Millionen Euro. Im Ausblick enthalten ist weiterhin ein für den Sommer erwarteter einmaliger Ertrag von 200 Millionen Euro aus der Gründung des Gemeinschaftsunternehmens Reks, in dem die Kasseler ihr Entsorgungsgeschäft mit dem der Remondis-Tochter Remex bündeln.

Bislang hatte das Management für das laufende Jahr 440 bis 540 Millionen Euro operatives Ergebnis in Aussicht gestellt. Selbst ohne den Reks-Effekt traut sich K+S für 2021 nun also in jedem Fall ein Wachstum des operativen Gewinns zu nach 267 Millionen Euro im schwierigen Pandemiejahr 2020. Dabei ist beim Vorjahreswert der Beitrag des amerikanischen Salzgeschäft herausgerechnet, das der Konzern an die Industrieholding Stone Canyon verkauft hat. Zur kompletten Unternehmensmeldung.

K+S (WKN: KSAG88)

Die soliden Zahlen und die Anhebung des Ausblicks sind natürlich gute Nachrichten für die Aktionäre. Dank der zuletzt weiter gestiegenen Kalipreise hellen sich die Aussichten für den MDAX-Konzern weiter auf. Die Aktie bleibt zwar unter anderem wegen der hohen Schulden ein heißes Eisen. Mutige Anleger können dennoch zugreifen (Stopp: 7,50 Euro).

Mit Material von dpa-AFX

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
K+S - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3