30.07.2019 Markus Bußler

Insider: Gold steigt auf Allzeithoch!

-%
Gold
Trendthema

Die Bullen halten sich alle Chancen offen. In einem eher lustlos anmutenden Handel gestern konnte der Goldpreis am Ende über der Marke von 1.420 Dollar schließen. Aber wie bereits gestern geschrieben: Der Handel steht ganz im Zeichen des Fed-Zinsentscheids am morgigen Mittwoch. Jetzt meldet sich bei Jim Cremer der CEO von Agnico Eagle zu Wort und sieht weiter steigende Kurse – bis zu einem neuen Allzeithoch.

Sean Boyd gehört sicherlich zu den besten Managern in der Goldbranche. Er hat seinem Unternehmen auch im Goldbärenmarkt die Möglichkeit offengehalten, weiter zu wachsen. Das zahlt sich jetzt aus. Agnico hat das Hoch aus dem Jahr 2016 bereits wieder im Blick, viele andere Goldproduzenten hinken hier noch deutlich hinterher. Seiner Ansicht nach herrsche aktuell ein ausgezeichnetes Umfeld für Gold vor. „Wir sind jetzt in einem Umfeld, in dem Gold blüht“, sagt Sean Boyd. „Die Unfähigkeit der Industrie, auf diesen Goldpreisanstieg zu antworten, ist der Schlüssel, dass es weitergeht.“

Sean Boyd geht sogar noch einen Schritt weiter: „Gold wird die Allzeithochs im Bereich von 1.900 bis 2.000 Dollar wiedersehen, weil wir von einer höheren Basis starten als noch Ende der 1990er Jahre.“ Das werde sich auch auf Agnico Eagle positiv auswirken. Der Konzern werde auch in den kommenden Jahren weiter wachsen. Doch das Ganze soll sich in einem vernünftigen Rahmen bewegen. „Es geht darum, die Risiken zu managen, weil man sich in der Natur bewegt.“

Gold (ISIN: XC0009655157)

Sean Boyd denkt hier sicherlich wie viele Unternehmenslenker und auch einige Investoren: Er blendet das Klein-klein aus und konzentriert sich auf das große Bild. Für das Unternehmen ist es egal, ob es im Herbst noch einmal zu einem Rücksetzer beim Goldpreis kommt, wenn der Weg Richtung 2.000 Dollar geebnet scheint. Das Umfeld stimmt, der Goldpreis selbst hat sich mit einem Sprung über die Marke von 1.375 Dollar zurückgemeldet. Damit dürfte dem Kursziel von Sean Boyd für die kommenden Jahre vermutlich wenig im Weg stehen.

Buchtipp: Gold - Player, Märkte, Chancen

Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten der ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In »Gold – Player, Märkte, Chancen« entführt Markus Bußler die Leser in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfährt der Leser, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie man sein Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold macht.

Autoren: Bußler, Markus
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 14.09.2016
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-398-0