01.07.2019 Markus Bußler

Gold: Der Bullenmarkt fängt gerade erst an

-%
Gold
Trendthema

Der Goldpreis steht heute deutlich unter Druck. Zur Stunde verliert Gold 20 Dollar. Doch nach der 160 Dollar-Rallye, die Gold in den vergangenen Wochen auf das Parkett gezaubert hat, ist das kein Beinbruch. Ein Chart zeigt: Der Bullenmarkt bei den Edelmetallen fängt gerade erst an. Und er kann gewaltig werden.

Der Chart zeigt die Gold/Silber-Ratio. Die Gold/Silber-Ratio wird von Silver Bugs immer wieder als Argument benutzt, Silber müsse steigen, da es im Vergleich zu Gold zu günstig ist. Dummerweise hören wir das seit Monaten – und seit Monaten entwickelt sich Gold besser als Silber. Als Beruhigung für die Silber-Bullen: Der Silberpreis wird im Lauf der kommenden Monate, wenn sich der neue Bullenmarkt bei den Edelmetallen manifestiert, noch steigen. Doch die Gold/Silber-Ratio zeigt etwas anderes: Eine hohe Ratio läutete in der Vergangenheit stets ein gewaltige Bewegung bei den Edelmetallen ein.

Das erste auffällige Hoch hatten wir nach der Jahrtausendwende. Es schloss sich ein Bullenmarkt an, der bis zu der Lehman-Pleite reicht. Der deflationäre Schock brachte damals auch die Edelmetalle kurzzeitig unter Druck. Nach der Lehman-Pleite bildete sich Ende 2008 ein neues auffälliges Hoch. Der Goldpreis setzte damals seine zweijährige Rallye von unter 1.000 auf über 1.900 Dollar an. Das kleine Hoch 2016 markierte die den meisten Anlegern noch bekannte Rallye, die bei den meisten Minenaktien dreistellige Kursgewinne beschwerte.

Jetzt scheint sich erneut ein markantes Hoch auszubilden. Ein Hoch, höher als 2002, höher als 2008, höher als 2016. Es scheint sich also eine starke Rallye bei Gold geradezu anzukündigen. Sicher: Auch die Gold/Silber-Ratio ist kein Timinigindikator. Doch Edelmetallanleger dürften sich dennoch freuen. Die Gold/Silber-Ratio war in diesem Jahrhundert ein zuverlässiger Indikator. Und verläuft alles nach Plan, dann stehen Gold und Silber vor einem Bullenmarkt. Und sieht man sich an, wie weit die Ratio nach oben geklettert ist, dann könnte dieser Bullenmarkt gewaltig werden.

Bei Goldfolio positionieren wir uns genau für dieses Szenario. Wir setzen auf starke Juniorproduzenten und aussichtsreiche Explorationsprojekte. Positionieren auch Sie sich. Testen Sie Goldfolio 13 Wochen lang für nur 49 Euro. Neben einem Eis könnte das die beste Investition sein, die Sie heute tätigen. Alle Details: www.goldfolio.de

Buchtipp: Gold - Player, Märkte, Chancen

Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten der ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In »Gold – Player, Märkte, Chancen« entführt Markus Bußler die Leser in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfährt der Leser, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie man sein Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold macht.

Autoren: Bußler, Markus
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 14.09.2016
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-398-0