04.09.2014 Stefan Limmer

DAX gibt Vollgas: Außerdem Dialog Semiconductor, Nordex, Gold , ThyssenKrupp, ProSiebenSat.1 Siemens, Deutsche Bank und Commerzbank im Fokus

-%
DAX
Trendthema

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat dem deutschen Aktienmarkt am Donnerstag frischen Schwung verliehen. Eine überraschende Leitzinssenkung und die Ankündigung eines Kaufprogramms für ABS (mit Krediten besicherte Wertpapiere) sowie sogenannte "gedeckte Anleihen" hievten den Dax erstmals seit Ende Juli wieder über der Marke von 9700 Punkten. Der Index steht zum Handelsende 1,01 Prozent im Plus bei 9.724 Punkten. Der Kurs des Euro fiel nach den EZB-Ankündigungen vorübergehend unter die Marke von 1,30 US-Dollar auf den tiefsten Stand seit Juli 2013.

Heißer September im TecDAX: Das müssen Anleger bei Dialog Semiconductor, LPKF Laser, Nordex und United Internet jetzt wissen!

Am 9. September dürfte das Warten ein Ende haben. Apple wird neue Produkte präsentieren. Neue Modellgenerationen vom US-Konzern sorgen aber auch regelmäßig bei der Aktie von Dialog Semiconductor für Impulse. Der Halbleiterhersteller entwickelt Teile für das Energiemanagement in Handys und LED-Lampen. Rund drei Viertel des Umsatzes erwirtschaftet der Konzern dabei dem Vernehmen nach mit dem iPhone- und iPad-Hersteller Apple. Der Chip-Entwickler steigerte Umsatz und Gewinn im zweiten Halbjahr kräftig und lag mit den vorgelegten Daten deutlich über den Prognosen. Die Nordex-Aktie arbeitet sich nach dem Rücksetzer bis auf 13 Euro wieder nach oben. Die Ausgangslage bleibt klasse. Der positive Newsflow hält an. Nach neuen Orders aus Polen und Uruguay haben die Norddeutschen einen weiteren Auftrag von der Erdem Holding aus der Türkei erhalten. NordLB-Analyst Fechner sieht noch Potenzial für die Nordex-Aktie bis 16 Euro. Die Deutsche Bank hat ein Kursziel von 17 Euro.

Gold: „10.000 Dollar möglich, aber …“

Der Goldpreis ist in den vergangenen Tagen deutlich unter die Räder gekommen. Analysten führen den stärkeren Dollar, die Schwäche bei anderen Rohstoffen wie beispielsweise Öl und auch eine Deeskalation rund um die Ostukraine ins Feld. Doch so richtig überzeugend findet Markus Bußler, Rohstoffexperte bei dem Anlegermagazin DER AKTIONÄR diese Argumente nicht.

ThyssenKrupp: Kursziel rauf – Aktie gibt Gas

Am Donnerstag zählt ThyssenKrupp zu den stärksten DAX-Werten. Im ohnehin freundlichen Marktumfeld profitiert die Aktie des Industriekonzerns von einer positiven Studie von Jefferies. Das Analysehaus hat das Kursziel von 25 auf 26 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen.

ProSiebenSat.1: „Conviction Buy“ – Aktie startet endlich durch

Seit Monaten hängt die Aktie von ProSiebenSat.1 im Seitwärtstrend fest. Am Donnerstag steht nun fest, dass dem Medienkonzern der Einstieg in den DAX noch nicht gelingt. Dennoch zählt der Titel zu den stärksten Werten im MDAX. 

Siemens-Aktie startet nach Zinsentscheid durch: zudem IFA-News

Die Aktie des Elektrokonzerns Siemens ist nach einem zunächst negativen Start am Donnerstag deutlich ins Plus gelaufen. Ein Grund für die positive Performance war die Ankündigung des EZB-Präsidenten Mario Draghi, den Leitzins von bisher 0,15 auf 0,05 Prozent zu senken.

Commerzbank und Deutsche Bank: So sollten Anleger jetzt handeln

Mario Draghi hat mit seiner völlig überraschenden Zinssenkung den Anlegern einen Adrenalin-Kick verpasst. Größter Gewinner im DAX ist am Donnerstag die Commerzbank-Aktie. Auch die Deutsche Bank ist gefragt. Für Anleger besteht Handlungsbedarf.

(mit Material von dpa-AFX)