Die Comebacks nach Corona
07.12.2020 Thomas Bergmann

Tipp der Woche: Munich Re vor dem Showdown

-%
Munich Re

Drei Jahre sind schon wieder vergangen seit dem letzten Investor Day des Rückversicherers Munich Re. Die Münchner haben in diesem Zeitraum vieles richtig gemacht. Während sich der DAX seit dem 21. November 2017 kaum verändert hat, kommt die Munich Re auf eine Gesamtperformance, inklusive Dividenden, auf 43 Prozent. Morgen steht der nächste richtungsweisende Investor Day an.

Konzernchef Joachim Wenning wird den Markt am Dienstag ab 13:30 Uhr über die weitere Strategie informieren (die entsprechenden Dokumente werden gegen 11:00 Uhr veröffentlicht). Im Vorfeld trauen sich die Anleger nicht sehr weit aus der Deckung, so zumindest der Eindruck an der Börse. Wenning hatte auch mit den jüngsten Prognosen für dieses und nächstes Jahr schon sehr positiv überrascht und damit etwas das Überraschungspotenzial gemindert.

Trotzdem: Man darf gespannt sein, was sich der Konzern in den nächsten drei Jahren vorgenommen hat. Sollte das Passende für die Anleger dabei sein, dürfte endlich der Widerstand bei 244,80 Euro überwunden werden. Für Trader bietet sich noch der Kauf eines Turbo-Optionsscheins an. Alle Informationen dazu im Video.
Munich Re (WKN: 843002)

Hinweis auf potenzielle Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Munich Re.