Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Der Aktionär TV
23.07.2019 Thomas Bergmann

Trading-Tipp: Intel dank Apple auf der Überholspur

-%
Intel

Der iPhone-Hersteller Apple will dem Wall Street Journal zufolge das Geschäft mit Smartphone-Modemchips von Intel übernehmen. Eine Einigung könnte demnach schon in der kommenden Woche erzielt werden. Die Intel-Aktie hat ein neues Kaufsignal generiert und steht bereits vor dem nächsten.

Intel (WKN: 855681)

Durch den Bruch der 200-Tage-Linie ist neuer Schwung in die Aktie gekommen. Sollte auch die Hürde im Bereich von 52 Dollar gemeistert werden, ist der Weg bis zum Jahreshoch frei. Das liegt bei 59,59 Dollar auf Intraday-Basis.

Anleger können mit einem Faktor-Zertifikat auf eine Fortsetzung der Intel-Rallye setzen. Alle Details dazu im Interview.