16.02.2015 Werner Sperber

DAX: Volles Risiko im Trend gehen; Börsenwelt Presseschau I

-%
DAX

Die Experten der Capital-Depesche verweisen auf Fachleute, welche von einem anhaltenden Anstieg des DAX mit immer stärkeren Schwankungen ausgehen. Deshalb sollten Anleger den am 29. Juni 2015 fälligen Trend-Inline-Optionsschein (WKN SG7 J9G) der Société Générale auf den deutschen Leitindex kaufen. Die Bank zahlt zehn Euro zurück, wenn die obere und untere Barriere des Scheins unverletzt bleiben, der DAX also immer höher als die untere und stets niedriger als die obere Begrenzung geblieben sind. Diese Begrenzungen werden wöchentlich um 15 Punkte angehoben, es wird also ein steigender Trendkanal gebildet. Derzeit sind die untere Barriere bei 7.280 Punkten und die obere bei 11.780 Zählern.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0