05.05.2014 Alfred Maydorn

YY: Chinesische Facebook-Aktie mit neuer Überraschung?

-%
DAX
Trendthema

Es wird spannend: Am Montagabend nach Börsenschluss in New York wird das chinesische Facebook-Pendant YY seine Zahlen für das erste Quartal 2014 vorlegen. Die Aktie von YY hatte zuletzt stark korrigiert. Eine erneute positive Überraschung bei den Ergebnissen könnte dem Kurs wieder Auftrieb geben.

Von über 90 Dollar war das Papier von YY zuletzt weit unter 60 Dollar abgerutscht. Im Vorfeld der Zahlenpräsentation notiert sie Aktie am Montag in New York wieder bei 63,30 Dollar. Sollten die Erwartungen der Analysten übertroffen werden, ist mit weiter steigenden Kursen zu rechnen.

Über 100 Prozent Wachstum

Für das erste Quartal 2013 wird mit einem Umsatzanstieg um 105 Prozent auf 104 Millionen Dollar gerechnet, der Gewinn soll von 0,23 auf 0,50 Dollar sogar noch stärker zulegen. Klingt viel, aber bei den zurückliegenden drei Quartalsberichten hat YY die Gewinnprognosen der Experten durchschnittlich um 50 Prozent übertroffen.

Spekulativer Kauf

DER AKTIONÄR rät bei YY spekulativ zum Kauf. Mutige Anleger greifen schon jetzt zu, wer es lieber etwas sicherer mag, sollte die Veröffentlichung der Quartalszahlen abwarten. Denn natürlich könnte es auch zu einer Enttäuschung bei der Vorlage der Bilanz kommen. Im Vergleich zu Facebook ist YY mit einem 2015er-KGV von 19 deutlich günstiger bewertet.