Jetzt von der US-Wahl profitieren - das sind die Aktien, die Sie haben sollten!
24.09.2020 Florian Söllner

Xiaomi: „Astronomisches Ausmaß“ – Corona kann Trend nicht stoppen

-%
XIAOMI CL.B

Im Coronajahr 2020 boomt die Internetnutzung – und auch die Online-Bestellung von Roboterstaubsaugern, Drohnen und vor allem Smartphones. Wir haben mit Xiaomi-DACH-Sprecher Christian Klaus über die aktuelle Situation gesprochen.

XIAOMI CL.B (WKN: A2JNY1)

Klaus stellt fest: „Der Trend zu 5G bleibt von der Pandemie unberührt. Tatsächlich zeigt die Pandemie Möglichkeiten für 5G-Konnektivität auf, da die Nachfrage nach der Geschwindigkeit und Leistung astronomische Ausmaße erreicht hat. Auch wenn das Geschäft in den ersten Monaten des Jahres durch eingeschränkte Produktions- und Transportmöglichkeiten beeinträchtigt war. Im Juli 2020 lag die durchschnittliche tägliche Anzahl von Smartphone-Aktivierungen in den Überseemärkten (ohne Indien) bei 120 Prozent des im Januar 2020 verzeichneten Niveaus vor der Pandemie.“

Auch beim Thema Smart Home habe Xiaomi einen Trend festgestellt, da sich immer mehr Nutzer für Hardware entscheiden, die ihr Leben deutlich erleichtert. Während der Pandemie haben die Chinesen Maßnahmen ergriffen, um die E-Commerce-Kanäle zu stärken.

Christian Klaus
Xiaomi

Welche Produkte sorgen derzeit am meisten für Furore, wollten wir wissen. „Eines unserer coolsten, neuesten Produkte in China ist der transparente Fernseher Mi TV LUX Transparent Edition. Es ist das erste serienmäßig produzierte transparente TV-Gerät. Im Bereich AI wenden wir die KI-Technologien weitgehend auf die Bildverarbeitung an. Ich bin sicher, dass Sie weitere Anwendungsmöglichkeiten erleben werden."

Im Bild sehen Sie den neuen Xiaomi-TV im AKTIONÄR TV von Dienstag:

KI, Elektroauto und Wasserstoff

Xiaomi befindet sich neben Highflyern wie Plug Power und Westwing im grünen Depot 2030 (+153 Prozent vs. 27 Prozent im DAX) des Hot Stock Report. Einfach hier freischalten und künftig exklusiv jeden Trade frühzeitig per SMS und Mail erhalten.

Start Depot 2030