Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
21.08.2020 Maximilian Völkl

Wind-Aktien: Der Wind dreht sich

-%
Nordex

Nordex, Vestas und Co freuen sich über volle Auftragsbücher. Doch die Margen leiden unter der Coronakrise. Der Turnaround soll 2021 gelingen.

Die Energiewende lässt sich nicht aufhalten. Auch die Corona-­Pandemie ändert nichts am weltweiten Trend weg von konventionellen Kraftwerken und hin zu Wind-, Solar- oder Wasserkraft. Bereits seit Jahren freuen sich die Turbinenbauer wie Nordex oder Vestas über volle Auftragsbücher. Allerdings ist der Markt hart umkämpft, die Margen sinken seit Jahren – durch den Lockdown litt die ohnehin niedrige Profitabilität noch einmal. Doch Besserung ist in Sicht (siehe Balkengrafik unten). Die Ausgangslage bei Nordex und Vestas unterscheidet sich allerdings gravierend.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.