14.06.2018 Thomas Bergmann

Vonovia unter Beschuss - Aktionäre sollten das wissen

-%
Vonovia
Trendthema

Nach der Fed-Entscheidung gestern Abend überwiegen am deutschen Aktienmarkt heute Morgen rote Vorzeichen. Die Aktie des Immobilienkonzerns Vonovia bildet da keine Ausnahme. Belastend kommt hier aber noch ein Bericht von Spiegel Online hinzu. Darin werden Vorwürfe laut, die, sollten sie stimmen, man nicht einfach unter den Tisch kehren sollte.

Kritik an Mieterhöhungen bei Vonovia, dem größten deutschen Wohnungskonzern, werden immer wieder laut. Wie der Spiegel berichtet, würde das Unternehmen auch immer wieder falsche Nebenkostenabrechnungen an seine Mieter verschicken. Es wird der Verdacht geäußert, dass dahinter eine gewisse Systematik stecken könnte.

Augen auf

DER AKTIONÄR hält vorerst weiter an seiner Empfehlung fest, wird aber eine Stellungnahme beim Unternehmen anfragen. Grundsätzlich ist Vonovia eine sehr gut geführte Gesellschaft, mit weiterem Kurspotenzial.