13.06.2019 Thorsten Küfner

TUI: Was geschieht mit der Dividende?

-%
TUI
Trendthema

Mit der Kursentwicklung der vergangenen Monate hatten die Anteilseigner des Touristikriesen TUI keinerlei Grund zur Freude. Als kleines Trostpflaster fungierte immerhin die hohe Dividende von zuletzt 0,70 Euro je Aktie. Doch wie sicher ist diese für das laufende Geschäftsjahr 2018/19, in dem der Gewinn deutlich sinkt?

Denn nachdem im Fiskaljahr 2017/18 (30.09.) noch 1,18 Euro pro Anteilschein verdient wurde, dürften es 2018/19 den jüngsten Prognosen zufolge nur noch 0,82 Euro werden. Hauptverantwortlich hierfür sind der Brexit, die sich ändernden Reisegewohnheiten sowie die Probleme mit den Flugzeugen des Typs Boeing 737 Max 8.

Dementsprechend lagen die Dividendenprognosen der Analysten zuletzt nur noch bei 0,55 Euro je Aktie. Allerdings würde sich daraus ausgehend vom aktuellen Kursniveau immer noch eine stattliche Dividendenrendite von 6,4 Prozent errechnen.

Nur für Mutige
Mutige Anleger können weiterhin auf das Comeback der TUI-Anteile spekulieren. Der Stoppkurs sollte bei 7,50 Euro belassen werden.