10 Top-Aktien: Kaufen. Halten. Reich werden.
07.10.2020 Carsten Kaletta

TUI: Stühlerücken ausgerechnet in der Krise

-%
TUI

TUI baut mitten in der Corona-Pandemie sein Führungs-Mannschaft um. So übernimmt Vorstandsmitglied Sebastian Ebel zum Jahreswechsel das Finanzressort von Birgit Conix, die den angeschlagenen Touristik-Konzern nach gut zwei Jahren auf dem Posten auf eigenen Wunsch verlässt, wie TUI am Mittwoch in Hannover mitteilte. Die Aktie geht nach dem gestrigen Satz nach oben wieder auf Tauchstation.

Konkret: Ebels bisherige Aufgaben bei den Hotel-Beteiligungen wie Riu und den Kreuzfahrten verantwortet künftig der bisherige Strategie-Chef Peter Krüger, der weiterhin für Fusionen und Übernahmen zuständig bleibt. Zu seinem Ressort gehören dann zusätzlich auch die Fluggesellschaften der TUI

Außerdem verteilt der Reiseveranstalter die Aufgaben im erweiterten Führungsteam – dem Group Executive Committee - neu. Aufsichtsratschef und ehemaliger Daimler-Boss Dieter Zetsche zeigte sich überzeugt, dass der Konzern unter der Führung von Vorstandschef Fritz Joussen und dem neu organisierten Leitungsteam bestens positioniert ist, die Folgen der Pandemie zu meistern und wieder erfolgreich zu sein. Zetsche und Joussen dankten Finanzchefin Conix für ihren Beitrag zur Entwicklung des Konzerns: "Vom Flugverbot für die Boeing 737 Max bis zur Pandemie waren es keine leichten Jahre", sagte der Aufsichtsratschef. 

TUI (WKN: TUAG00)

Leicht wird es auch in den kommenden Monaten für den weltweit größten Touristik-Konzern nicht. Anleger machen besser einen Bogen um die TUI-Aktie und fokussieren sich auf Titel, die Rendite versprechen.

(Mit dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
TUI - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1