Investieren wie Peter Lynch - So geht's
02.12.2020 Carsten Kaletta

TUI: Kurz vor dem Ziel

-%
TUI

Der weltgrößte Touristik-Konzern TUI kommt beim Thema „Liquiditätssicherung“ voran. So befinden sich die Verhandlungen über neue Staatshilfen nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur auf der Zielgeraden. Die TUI-Aktie tänzelt aktuell um die Null-Linie.

Konkret: Am Mittwochmorgen kam der Ausschuss des Wirtschaftsstabilisierungsfonds zu Beratungen zusammen, wie mehrere Insider berichteten. In diesem Ausschuss sitzen Vertreter von Bundesministerien. Geplant sind Stabilisierungsmaßnahmen für den Reiseveranstalter, es soll um einen Betrag von mehr als einer Milliarde Euro gehen. Bisher hat TUI schon zweimal staatliche Hilfe in Höhe von insgesamt drei Milliarden Euro in Anspruch genommen.

TUI (WKN: TUAG00)

TUI dürfte sehr wahrscheinlich die Corona-Krise überleben. Zudem haben sich die Aussichten durch die jüngsten Impfstoff-News deutlich aufgehellt. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des AKTIONÄR eine detailliertere Analyse.

Mit Material von dpa-AFX