Sieben neue Highflyer: Nach Apple, Tesla & Co
30.01.2020 Thomas Bergmann

Top-Tipp der Woche: Stadt, Land, Plus - Immobilien-Aktien

DER AKTIONÄR hat eine Reihe von Immobilienfirmen aus der zweiten und dritten Reihe auf seiner Empfehlungs­liste – eine aktuelle Einschätzung.

Am 31. Dezember berichteten chinesische Behörden erstmals über mehrere Fälle von schwerer Lungenentzündung, deren Erreger bisher nicht identifiziert werden konnte. Mittlerweile weiß man, dass es sich um einen Coronavirus handelt, der von Mensch zu Mensch übertragbar ist und vor allem bei älteren Menschen mit Vorerkrankungen tödlich enden kann. Just in dieser Zeit werden Immobilien-Aktien wieder einmal ihrem Ruf als sicherer Hafen gerecht. Der RX Real Estate Index, bestehend aus den 14 wichtigsten deutschen Immobilienwerten, liegt seit Jahresbeginn drei Prozent im Plus – der DAX ein Prozent im Minus.

Weiterlesen mit

Als Abon­nent von DER AKTIONÄR können Sie diesen Artikel kostenlos lesen.

Anmelden
Jetzt abonnieren

Weiterlesen mit

Jetzt Credits geschenkt bekommen und hier gratis weiterlesen.

Was ist SatoshiPay?

Buchtipp: Rhetorik - Die Kunst der Rede im digitalen Zeitalter

Professionell auftreten, wirkungsvoll überzeugen oder mit Worten führen: Die Rhetorik ist das wichtigste Instrument für jeden, der an seiner Wirkung arbeiten und seine Mitmenschen nachhaltig beeindrucken möchte. Im digitalen Zeitalter hat sich unsere Kommunikation jedoch gravierend verändert. Sie wurde schneller und vor allem manipulativer. Aber noch immer gilt: Wir müssen unsere hochkomplexe Umwelt verstehen, um unsere Ziele kommunizieren zu können. In der modernen Rhetorik, wie sie der Top-Trainer Michael Ehlers versteht, ist es deshalb umso wichtiger, sich präzise auszudrücken. Abwechslungsreich, praxisnah und effizient transferiert Michael Ehlers die Redekunst in das digitale Zeitalter und beweist, dass Rhetorik eine Fähigkeit ist, die es zu verstehen und zu beherrschen lohnt.

Autoren: Ehlers, Michael
Seitenanzahl: 448
Erscheinungstermin: 10.01.2019
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-625-7