09.11.2018 Nikolas Kessler

Top-Gewinner Wirecard: Darum steigt die Aktie

-%
Wirecard
Trendthema

Die Aktie von Wirecard gehört am Freitagmorgen zu den größten Gewinnern im DAX. Eine neue Kaufempfehlung von Morgan Stanley sorgt dabei für Unterstützung. Kann sie den Tagesgewinn diesmal halten?

Analyst Adam Wood kommt in seiner Studie zu dem Ergebnis, dass Wirecard unter Wachstumsaspekten weltweit einer der am günstigsten bewerteten Zahlungsabwicklern ist. Entsprechend hat er die Aktie von „Equal-weight“ auf „Overweight“ hochgestuft und das Kursziel von 141 auf 220 Euro erhöht.

Die Ziele des DAX-Konzerns bis 2025 drückten sehr viel Optimismus aus, während am Markt das Wachstum von Wirecard zu pessimistisch gesehen werde. Dieser preise kurzfristig nachlassendes Wachstum ein, so Wood. Er rechne jedoch damit, dass der Zahlungsabwickler auch auf Sicht der nächsten drei Jahre im hohen Zwanzigprozentbereich wachsen wird.

An der Seitenlinie

Die Wirecard-Aktie kann daraufhin am Freitagvormittag über zwei Prozent zulegen und ist damit der größte Gewinner im schwachen DAX. Bereits am Vortag hatte sich der Kurs zunächst weiter vom jüngsten Rücksetzer erholt, die Gewinne im Tagesverlauf jedoch wieder abgegeben. Damit befindet sich der DAX-Neuling nach wie vor auf Richtungssuche.  

Nachdem die positiven News der vergangenen Wochen keine nachhaltigen Impulse liefern konnten, fehlen dem AKTIONÄR kurzfristige Kurstreiber. Die Aktie befindet sich derzeit auf der Beobachtungsliste.