Inflationsangst? Nicht mit diesen Aktien!
Foto: Börsenmedien AG
08.12.2017 Maximilian Völkl

ThyssenKrupp: Megatrend E-Mobilität – Milliardenmarkt im Visier

-%
DAX

Die Stahlfusion mit Tata soll bei ThyssenKrupp erst der Anfang sein. Nach der Abspaltung müssen die Technologiesparten auf Vordermann gebracht werden. Aufzugsbau, Komponentenfertigung und Anlagenbau sind zukunftsträchtiger, müssen ihre Marktposition aber wieder stärken. Helfen soll hier der Megamarkt E-Mobilität.

ThyssenKrupp rechnet mit einer verstärkten Nachfrage nach Batteriesystemen für Elektroautos. Die Tochter ThyssenKrupp System Engineering plant und konstruiert Fertigungslinien für die Herstellung von Lithium-Ionen-Zellen, Batteriemodulen und Batteriesystemen. In den kommenden zehn Jahren biete der Markt für Lithium-Ionen-Batterien laut ThyssenKrupp für den Konzern ein Auftragspotenzial von mehr als einer Milliarde Euro.

Foto: Börsenmedien AG

Spannender Schritt

Die Stahlfusion würde bei ThyssenKrupp zu Neubewertung führen. Deutlich höhere Kurse sollten dann möglich sein. Doch der Konzern muss sich auch für die Zukunft rüsten. Mit der E-Mobilität setzt die Vorstandschaft auf einen lukrativen Megatrend. Das Chance-Risiko-Verhältnis bleibt attraktiv. Anleger setzen auf steigende Kurse. Der Stopp liegt bei 20,80 Euro.

Buchtipp: Wie man Unternehmenszahlen liest

Alle Investment-Giganten der Gegenwart wurden von ihm inspiriert: In Benjamin Grahams jetzt auf Basis der Erstausgabe von 1937 neu aufgelegtem Kultklassiker vermittelt er komprimiert und leicht verständlich das Rüstzeug für eine faktenbasierte und werteorientierte Unternehmensanalyse. Die richtigen Schlüsse aus Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnung, Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens ziehen? Graham zeigt, wie es geht. Mit einfachen Tests lernt der Leser, die finanzielle Situation eines Unternehmens zu beurteilen. Für den notwendigen Durchblick im Dschungel der finanzmathematischen Begriffe sorgen das umfangreiche Glossar und anschauliche Rechenbeispiele.

Autoren: Graham, Benjamin
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-679-0