Profitieren Sie von Korrekturen
11.03.2021 Jochen Kauper

Tesla: Wedbush erneuert Kaufempfehlung – Ziel 950 Dollar!

-%
Tesla

Das wohl größte Sinnbild für die Tech-Erholung in den letzten Tagen ist die Aktie des Elektroauto-Pioniers Tesla. Bis zum vergangenen Freitag war das Papier vom Hoch im Januar rund 40 Prozent abgesackt. Am Dienstag feierte die Aktie ein fulminantes Comeback. Das Kursplus betrug knapp 20 Prozent. In der Zwischenzeit erneuerte Wedbush-Analyst Dan Ives seine Kaufempfehlung für die Tesla-Aktie.


Die zuletzt unter Druck geratene Aktie des Elektroautobauers Tesla hat am Dienstag ein starkes Comeback gefeiert. Für das Papier ging um rund 20 Prozent auf 675,29 Dollar nach oben. Am Mittwoch ging die Erholung weiter.


Neben Ark Invest-Gründerin Cathie Wood bleibt auch Wedbush-Analyst Dan Ives bullish für die Tesla-Aktie. Ives gibt allerdings zu bedenken, dass Teslas Investition in die Digital-Währung Bitcoin die Elektroauto-Vision in den Hintergrund rücken lässt.

Dennoch handle es sich bei der Bitcoin-Investition um einen "klugen Schachzug", ergänzte Analyst Ives im Interview mit CNBC.

Sein Kursziel für die Tesla-Aktie lautet 950 Dollar.

"Wir sehen Tesla führend für das nächste Jahrzehnt und darüber hinaus."

Vijay Rakesh, Analyst Mizuho Securities

Auch Mizuho Securities sieht für die Aktie noch Potenzial. Die japanische Investmentgesellschaft startete die Coverage mit einer Kaufempfehlung. Das Unternehmen sei gut positioniert, um von dem erwarteten Boom bei Fahrzeugen mit sauberer Energie zu profitieren, schreibt Analyst Vijay Rakesh in seiner neuesten Studie.

"Mit Teslas bahnbrechender Batterietechnologie, die den Markt für Elektrofahrzeuge anführt und nachhaltige Energiespeicherung für private und industrielle Anwendungen bietet, die den globalen Energiemarkt disruptieren, sehen wir Tesla als führend für das nächste Jahrzehnt und darüber hinaus", heißt es in der Notiz. Das Kursziel lautet 775 Dollar.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Tesla ist der Trendsetter in Sachen E-Mobility, Software und Autonomes Fahren. Auf dem aktuellen Niveau sollte sich eine kleine Position lohnen. Der Stoppkurs wird 15 Prozent unter dem Einstiegsniveau gesetzt.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8