Folgen Sie dem Trend – mit diesen 7 Seriengewinnern
Foto: Tesla
04.10.2021 Jochen Kauper

Tesla: Rekorde über Rekorde – das sagen die Analysten

-%
Tesla

Tesla hat im 3.Quartal einen neuen Auslieferungsrekord aufgestellt. Der Elektroauto-Hersteller brachte weltweit 241.300 Fahrzeuge zu den Kunden. Damit lag Tesla weit über den Analystenschätzungen…


Tesla hat in den Monaten Juli bis September 241.300 Fahrzeuge ausgeliefert. Das waren 53 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Analysten hatten zuvor im Durchschnitt rund 223.000 Auslieferungen vorhergesagt. Am weitersten lehnte sich im Vorfeld Piper Sandler-Analyst Alexander Potter aus dem Fenster. Der Experte ging im Vorfeld davon aus, dass Tesla im 3. Quartal 233.000 Autos ausliefern wird. Auch seine Erwartungen wurden von Tesla getoppt.

Eine Steilvorlage für Potter. In seiner letzten Studie lautet sein Kursziel für Tesla 1.200 Dollar. "Der Anteil von Tesla am Markt für batteriebetriebene Elektrofahrzeuge (BEV) wird mit ziemlicher Sicherheit sinken, da viele andere Unternehmen noch nicht mit dem Verkauf von BEVs begonnen haben. Wir gehen aber fest davon aus, dass Teslas Anteil am Gesamtmarkt weiter steigen wird, und wir betonen, dass ein sinkender BEV-Marktanteil nicht als bärisches Signal gewertet werden sollte... Schließlich konkurriert Tesla mit Fahrzeugen aller Art - nicht nur mit anderen Elektrofahrzeugen", begründet Analyst Potter sein Kursziel.

Nach den Zahlen hat die RBC ihr Kursziel für die Tesla-Aktie von 745 auf 755 Dollar angehoben. Noch vor den Zahlen erneuerte Jefferies-Analyst Philippe Houchois seine Kaufempfehlung mit einem Kursziel von 850 Dollar.



Die am Wochenende vorgelegten Zahlen zum US-Autoabsatz zeigten, wie schwer viele andere Hersteller von dem Chip-Mangel getroffen wurden. So fielen beim größten US-Autokonzern General Motors die Verkäufe im Heimatmarkt um fast ein Drittel auf knapp 447 000 Fahrzeuge, wie der Konzern am Freitag mitteilte.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Die Auslieferungszahlen haben erneut gezeigt: Tesla ist der Trendsetter der Branche und führend im Bereich der Elektroautos, Software und autonomes Fahren.
Rücksetzer wären nach der letzten Rallye kein Beinbruch, ganz im Gegenteil. Eine Konsolidierung bis in den Bereich zwischen 760 Dollar und 740 Dollar wäre durchaus gesund. Der Aufwärtstrend ist nach wie vor intakt.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8