Profitieren Sie von Korrekturen
08.04.2021 Jochen Kauper

Tesla: NordLB sieht Kursziel von 260 Dollar – Morgan Stanley hält dagegen!

-%
Tesla

Vor wenigen Tagen präsentierte Tesla sehr gute Auslieferungszahlen für das erste Quartal. Die Kunden hätten insgesamt 184.800 Fahrzeuge erhalten, wie das Unternehmen mitteilte. Damit wurde der alte Rekord aus dem letzten Quartal des Vorjahres übertroffen. Grund genug für Morgan Stanley, die Kaufempfehlung für die Tesla-Aktie aufrecht zu erhalten. Die NordLB dagegen bleibt skeptisch…

ir.tesla.com

Morgan Stanley setzt weiter auf Tesla. Die von der US-Regierung vorgeschlagenen Investitionen in die Infrastruktur für Elektrofahrzeuge in Höhe von 174 Milliarden Dollar sollten den Wettbewerbsvorteil von Tesla noch verstärken. Ein Gesetzentwurf, der Kaufanreize und die Entwicklung von Ladeinfrastruktur und Netzverbesserungen vorsieht, würde Tesla zugute kommen, da Tesla im Vergleich zu den meisten anderen Herstellern ein höheres Volumen an EV-Produkten in der Pipeline hat, so Analyst Adam Jonas


Die NordLB dagegen bleibt für Tesla nach wie vor skeptisch. Analyst Frank Schwope sieht die Aktie bei 260 Dollar fair bewertet.

Die Auslieferungszahl im ersten Quartal habe seine Schätzung fast punktgenau getroffen, so der Analyst. Die geringen Auslieferungen der Modelle S und X könnten einem Halbleiterengpass, einer Umstellung der Produktion oder geringerer Nachfrage geschuldet sein. Da diese Modelle profitabler seien als die Modelle 3 und Y, könnten sich die geringeren Auslieferungen im Ergebnis des ersten Quartals niederschlagen. Der Kursanstieg der Aktie sei "massiv überzogen" gewesen, so Schwope.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Fakt ist: Mit einem Börsenwert von über 550 Milliarden Euro ist Tesla überaus sportlich bewertet. Zum Vergleich Volkswagen bringt derzeit „nur“ rund 150 Milliarden Euro auf die Börsenwaage.

Dennoch: E-Mobility, Software, Autonomes Fahren - Tesla bleibt der First Mover und Taktgeber der Branche. Die Investition in Höhe von 1,5 Milliarden Dollar in die Kryptowährung Bitcoin zeigt darüber hinaus einmal mehr den Mut von CEO Elon Musk, neue Wege zu gehen. Halten!

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8