Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: REUTERS/Mike Blake
08.03.2022 Benjamin Heimlich

Tesla im Aufwind: Musk geht gegen Twitter-Deal mit SEC vor

-%
Tesla

Elon Musk hat am Dienstag eine neue Runde im seit Jahren anhaltenden Ringen mit der US-Börsenaufsicht eingeläutet. Er will seine Tweets nicht mehr von Anwälten prüfen lassen müssen. Außerdem wehrt sich Musk gegen eine Untersuchung der SEC im Zusammenhang mit dem Teilverkauf seiner Tesla-Aktien Ende letzten Jahres.

Musks Anwälte haben bei einem US-Richter den Antrag gestellt, die Vereinbarung mit der US-Wertpapieraufsichtsbehörde aus dem Jahr 2018 zu kündigen oder zu ändern. Der Tesla-Chef hatte seinerzeit zugestimmt, einige seiner Nachrichten auf Twitter anwaltlich prüfen zu lassen und den Vorsitz im Verwaltungsrat des E-Autobauers abzugeben. Auslöser war ein Tweet, in dem Musk bekanntgegeben hatte, die Finanzierung für einen Börsenabschied von Tesla gesichert zu haben.

Darüber hinaus bittet Musk den Richter, eine Vorladung der SEC zu blockieren, die im Zusammenhang mit dem Verkauf eines Teils seiner Tesla-Aktien steht. Der Unternehmer hatte Anfang November 2021 per Twitter-Votum über den Schritt abstimmen lassen. Die Behörde möchte dazu die Vorabgenehmigung der Anwälte einsehen.

Die Tesla-Aktie startete am Dienstag dynamisch in den US-Handel und übersprang kurzzeitig sogar die 50-Tage-Linie, die aktuell bei 842,14 Dollar verläuft. Der Schwung ließ mittlerweile etwas nach und die Papiere notieren gut vier Prozent im Plus.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Die Unstimmigkeiten zwischen Elon Musk und der SEC haben fast schon Tradition und werden die Gerichte wohl auch noch weiter beschäftigen. Die Tesla-Aktie haben die Auseinandersetzungen bislang jedoch kaum belastet. Anleger, die der AKTIONÄR-Empfehlung im Februar gefolgt sind, liegen fast sechs Prozent vorne und lassen die Gewinne weiter laufen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Tesla - €

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8