++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++
30.08.2019 Lars Friedrich

Steuerausnahme für Tesla in China – Aktie springt an

-%
Tesla

Vor Eröffnung des US-Markts zieht Tesla am Freitagnachmittag plötzlich auf außerbörslichen Handelsplattformen um bis zu fünf Prozent an. Der Grund: Gute Nachrichten vom chinesischen Ministerium für Industrie. Mitten im Handelskonflikt gewährt das Land dem US-Elektroautohersteller eine erstaunliche Ausnahme.

Eigentlich werden pro verkauftem Auto in China zehn Prozent Kaufsteuer fällig. Offenbar wird China Elektrohersteller aber künftig von der Steuer ausnehmen. Auch alle 16 Tesla-Modelle, die in China angeboten werden, stehen auf einer entsprechenden Liste, die das Ministerium veröffentlichte. Nähere Erläuterungen dazu gab es nicht.

Bemerkenswert: Elon Musk war am Donnerstag in Shanghai. Dort sprach er auf der World Artificial Intelligence Conference mit Alibaba-Gründer Jack Ma und besuchte die Gigafactory 3. Der Produktionsstart ist dort für Ende des Jahres geplant. Anfangs sollen bis zu 3000 Tesla Model 3 pro Woche gebaut werden. Musk zeigte sich beeindruckt von den Baufortschritten. Er sagte: „Das ist ein gute Geschichte, um der Welt zu zeigen, was für große Fortschritte man in China erzielen kann. Ich glaube wirklich, dass Chinas Zukunftsaussichten sehr beeindruckend sind.“ Musk traf sich außerdem mit einem lokalen Vertreter der Volkspartei und flog anschließend nach Peking. Dort soll er sich mit einem Minister getroffen haben.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Ob Musks Besuch zu den Erleichterungen beigetragen hat oder nicht: Vorteilhaft ist die Entwicklung für Tesla allemal. Zumal zuletzt Berichte über Preiserhöhungen eher auf ein schwieriger werdendes Chinageschäft hindeuteten. Kurz nach Handelsbeginn in den USA notiert die Aktie bei 231,70 Dollar rund 4,5 Prozent im Plus. Ein Test des Juni-Tiefs wird damit (vorerst) wieder unwahrscheinlicher.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Tesla.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8