Nur noch heute: 25 % Rabatt mit Code BLACK21
Foto: Shutterstock
15.10.2021 Lars Friedrich

Steinhoff: Diese Verzögerung zieht die Aktie runter

-%
Steinhoff

Die Entscheidung ist gefallen: Der Kurs der Steinhoff-Aktie ist nach einer Konsolidierungsphase ausgebrochen – nach unten. Von 17, 18 Cent geht es abwärts auf rund 14 Cent. Steinhoff liegt damit auf Wochensicht rund 20 Prozent im Minus. Hintergrund für den Kursrutsch sind neue Entwicklungen an der juristischen Front.

Am Donnerstag war die Aktie eingebrochen, nachdem der Western Cape High Court in Südafrika entschieden hat, sich erst vom 24. bis 28. Januar 2022 mit der Anfechtung einer Einigung zwischen Steinhoff und diversen Klägern zu beschäftigen.

Steinhoff hat versucht, die Zuständigkeit des Gerichts zu bestreiten, ist damit aber vorm Verfassungsgericht gescheitert.

Steinhoff (WKN: A14XB9)

Grünes Licht für den globalen Vergleich wird es in Südafrika voraussichtlich frühestens Ende Januar geben. Außerdem lasten auf der von einem Milliarden-Bilanzskandal schwer erschütterten Holding-Gesellschaft Schulden in Milliarden-Höhe. DER AKTIONÄR rät weiterhin vom Kauf der Steinhoff-Aktie ab.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Steinhoff - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8