Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Sono Motors
23.12.2021 Benjamin Heimlich

Sono Group: Aktie zweistellig im Plus – das ist der Grund

-%
SONO GROUP N.V. AAND.OP NAAM EO 0,06

Die nach dem fulminanten Börsengang Mitte November unter die Räder gekommenen Papiere der Sono Group haben am Donnerstag kräftig zugelegt. Auslöser dürfte ein für die nächsten Tage erwartetes Update zum Solar-E-Auto Sion sein. Für Fantasie könnte außerdem ein weiteres Geschäftsfeld der Münchner sorgen.

Fast 14 Prozent fester ging die Sono-Aktie am Donnerstag aus dem US-Handel. Mit einem Kurs von 11,86 Dollar notieren die Papiere allerdings weiter 21 Prozent unter dem Ausgabepreis zum Börsengang und meilenweit entfernt vom Allzeithoch bei 47,49 Dollar.

Das Kursplus scheint insbesondere durch ein Bild befeuert, das auf Twitter die Runde machte. Unter dem Titel „Sion Timing Overview“ wird auf ein in den kommenden Tagen erwartetes Desing-Release des Sion-Prototypen hingewiesen. Der Screenshot stammt aus einem Entwicklungsupdate vom September 2021 und deckt sich mit der auf der Website des Unternehmens veröffentlichten Roadmap.

Auf Nachfrage von DER AKTIONÄR bestätigte ein Unternehmenssprecher, dass das Design-Release noch für dieses Jahr geplant sei, ein exaktes Datum könne allerdings nicht genannt werden.

Der Beginn der Serienfertigung des Solar-Elektroautos ist für das Frühjahr 2023 geplant.

Sono Group NV (WKN: A3C7QW)

Auch wenn die ganz große Euphorie des Börsengangs verfolgen ist, Sono elektrisiert die Anleger nach wie vor. Sehr risikoaffine Anleger können auf gute Nachrichten setzen, die insbesondere aus der Solarsparte der Münchner kommen dürften, beachten aber das Kauflimit des AKTIONÄR.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
SONO GROUP N.V. AAND.OP NAAM EO 0,06 - €