21.03.2019 Stefan Sommer

So setzen Sie immer auf die trendstärksten Aktien

-%
Nordex
Trendthema

Eine der bekanntesten Börsenweisheiten lautet „The trend is your friend“. Nach diesem Prinzip funktioniert auf das bekannte TSI-System. Es setzt ausschließlich auf trendstarke Aktien. Die einfachste Möglichkeit an diesem erfolgreichen System zum partizipieren bietet der TSI-Fonds (WKN HAFX6Q). Anleger haben die Möglichkeit ohne Aufwand vom TSI-System zu profitieren.

Bereits in den 60er-Jahren hat der Amerikaner Robert Levy gezeigt, dass es ausgesprochen gewinnbringend sein kann, auf trendstarke Aktien zu setzen. Levy untersuchte in einer Studie über einen Zeitraum von fünf Jahren die Kursentwicklung von 200 amerikanischen Aktien. Er stellte fest, dass Aktien, besser als der DAX die sich in der Vergangenheit besser als der Markt entwickelt haben, diese Outperformance meist längere Zeit beibehalten. Dieses System funktioniert bis heute.

Starke Aktien im Portfolio

Dies zeigt sich auch bei den aktuellen Top-Performern des TSI-Fonds. Einer der stärksten Werte ist Nordex. Seit Jahresbeginn hat die Aktie bereits über 70 Prozent zulegen können. Der Aufwärtstrend der Aktie wurde kontinuierlich mit einem starken Newsflow am Laufen gehalten. Daran dürfte sich auch in näherer Zukunft nichts ändern. Im Gegenteil – die Dynamik könnte sogar noch weiter zulegen.

Sparplan zum Nulltarif

Die Kosten für die Geldanlage und auch für Sparpläne könne die Rendite oft enorm beeinträchtigen. Diese möglichst gering zu halten ist daher wichtig um kein Geld unnötig zu verschenken. Der Onlinebroker Flatex bietet seinen Kunden einen 100-prozentigen Nachlass auf den Ausgabeaufschlag für den TSI-Fonds. Zudem ist die Ausführung eines Sparplans vollkommen kostenfrei.

Weitere Informationen zum TSI-Fonds finden sie zudem auf der Internetseite www.tsi-fonds.de . Hier können sie sich auch in den kostenlosen Newsletter eintragen um wöchentliche Updates über die Entwicklung des TSI-Fonds zu erhalten.