07.04.2020 Maximilian Völkl

Siemens im Aufwind – Aktie bald wieder dreistellig?

-%
Siemens

Im freundlichen Marktumfeld kann auch die Siemens-Aktie am Dienstag wieder deutlich zulegen. Eine positive Analystenstimme verleiht zusätzlich Schwung. Inzwischen hat der DAX-Titel seit dem Tief bereits wieder rund 45 Prozent zugelegt. Selbst dreistellige Kurse scheinen wieder realistisch.

Genau das erwartet Analyst Simon Toennessen von Jefferies. Sein Kursziel lautet 100 Euro, die Einstufung bestätigte er auf „Buy“. Dank der bereits vor der Corona-Krise eingeleiteten Kostensenkungen dürfte sich der Gewinn bei Siemens dynamischer erholen als bei den Wettbewerbern, meint der Experte.

Im laufenden Jahr rechnet er trotzdem mit einem deutlichen Umsatzrückgang – dieser könnte sogar stärker ausfallen als 2010. Erst 2021 erwartet Toennessen wieder Wachstum.

Siemens (WKN: 723610)

Die Konglomeratsstruktur, die zuletzt häufig kritisiert wurde, hilft Siemens nun, besser durch die Krise zu kommen als viele Spezialisten. Dennoch werden zyklische Bereiche wie die Digitalen Fabriken von der Corona-Krise hart getroffen. Nach der Erholungsrallye dürfte demnächst eine Verschnaufpause anstehen. Wer dabei ist, bleibt an Bord. Neueinsteiger können nun einen Rücksetzer abwarten.