7 Geheimtipps mit Highflyer-Potenzial!
Foto: Shutterstock
09.03.2021 Marion Schlegel

Siemens Energy: 3 mal „kaufen“

-%
SIEMENS ENERGY

Die Aktie von Siemens Energy war am heutigen Dienstag nicht zu bremsen. Das Papier ging mit einem Plus von mehr als fünf Prozent auf 31,15 Euro als stärkste MDAX-Aktie des Tages aus dem Xetra-Handel. Das Papier profitierte dabei von mehreren positiven Anlaysten-Einschätzungen.

Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Siemens Energy von 28 auf 37 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Markt unterschätze das Ertragspotenzial der Aktie erheblich, schrieb Analyst Simon Toennessen in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er verwies auf die Wasserstoffsparte und die deutlich gestiegene Bewertung der Gas- und Energieaktivitäten. Die Kapitalmarktveranstaltung am 19. März dürfte das Potenzial des Wasserstoffgeschäfts in den Fokus rücken und der Aktie des Energiekonzerns einen Schub geben.

SIEMENS ENERGY (WKN: ENER6Y)

Die US-Bank Citigroup hat die Einstufung für Siemens Energy vor dem "Wasserstoff-Tag" des Energieunternehmens am 19. März auf "Buy" mit einem Kursziel von 37 Euro belassen. Analyst Vivek Midha glaubt, dass Siemens Energy mit reinen Wasserstoff-Herstellern mithalten kann, wie er in einer am Dienstag vorliegenden Studie schrieb. Das Wasserstoff-Geschäft könnte, basierend auf einem langfristigen Bewertungsmodell, um die drei Milliarden Euro oder vier Euro je Aktie wert sein.

Die Commerzbank hat das Kursziel für Siemens Energy von 37 auf 38 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Analyst Sebastian Growe beschäftige sich in einer am Dienstag vorliegenden Studie mit "Grünem Wasserstoff", der aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. Air Liquide und die von "Hold" auf "Buy" hochgestufte Siemens-Energy-Tochter Siemens Gamesa seien wohl in der idealen Ausgangslage, um von diesem Trend zu profitieren. Die beiden Aktien sind gemeinsam mit Siemens Energy seine "Top Picks".

Siemens Energy ist seit September 2020 an der Börse. Nach dem Tiefpunkt im November bei 18,36 Euro ging es bis Mitte Januar bis auf 34,48 Euro nach oben. Zuletzt hat das Papier korrigiert, scheint nun aber wieder Fahrt aufzunehmen. Siemens Energy ist für die Energiewende gut gerüstet. Auf dem aktuellen Niveau hat die Aktie durchaus noch Potenzial für weiter steigende Kurse. Anleger bleiben deshalb an Bord.

(Mit Material von dpa-AFX)