Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
04.05.2021 Michael Schröder

Schröders Nebenwerte-Watchlist: LPKF Laser, Aixtron, PVA TePla, va-Q-tec, LS telcom – Quartalszahlen und mehr

-%
LPKF Laser & Electronics

Die Berichstsaison läuft auf vollen Touren. Steigende Zinsen an den Anleihemärkten haben die Anleger aber wieder etwas vorsichtiger gestimmt. Vor allem zuletzt stark gelaufenen Aktien geraten immer mehr unter Druck. Auch in diesem Umfeld stehen fünf Small Caps im Fokus – nicht ohne Grund. Was gibt es Neues bei den einzelnen Werten? Wo liegen mögliche Kursziele?

Der Wachstumsmotor bei LPKF Laser stottert zwar noch immer. Doch es gibt berechtigten Grund zur Hoffnung. Worauf kommt es bei dem Laserhersteller jetzt an? Aixtron hat im ersten Jahresviertel mit seinen Anlagen für die Abscheidung (Deposition) komplexer Halbleitermaterialien von der stark anziehenden Nachfrage profitiert. Die Aktie steht dennoch unter Druck. Wie geht es weiter? Die Halbleiterknappheit macht sich mittlerweile auch bei den Zulieferern der Zulieferer bemerkbar. Die Aussichten für PVA TePla könnten daher besser kaum sein. Reicht die Kraft für neue Hochs? Bei va-Q-tec stehen in der kommenden Woche Zahlen auf der Agenda. Worauf müssen sich die Anleger einstellen? LS telcom ist ein aussichtsreicher Nischenplayer mit enormen Wachstumspotenzial. Welche Story steckt hinter der recht unbekannten Aktie?

Die Antworten gibt Nebenwerte-Experte Michael Schröder im Interview mit dem AKTIONÄR-TV. Die Antworten auf diese Fragen gibt Michael Schröder, Redakteur des Anlegermagazins DER AKTIONÄR, in diesem Video. Achtung: Die Sendung wurde bereits am Dienstag um 09:30 Uhr aufgezeichnet:

Mehr Infos zum Real-Depot

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
LPKF Laser & Electronics - €
Aixtron - €
PVA Tepla - €
va-Q-tec - €
LS telcom - €

Buchtipp: KI: Wenn wir wüssten...

Als Führungskraft in einem der größten und fortschrittlichsten ­Technologieunternehmen der Welt im Bereich KI hat Cortnie ­Abercrombie aus erster Hand erfahren, wie die Führungskräfte und Data-Science-Teams der Fortune-500-Unternehmen über KI-Systeme denken und wie sie diese entwickeln. Das verschaffte ihr eine einzigartige Perspektive und führte dazu, dass sie ihren Job aufgab, um der Öffentlichkeit die ernüchternden Realitäten hinter KI aufzuzeigen. In diesem Buch erklärt Abercrombie leicht verständlich, wie KI funktioniert, und sie enthüllt, wie Unternehmen KI einsetzen – und wie dies unser aller Leben in höchstem Maße beeinflusst. Vor allem aber gibt sie praktische Ratschläge, wie wir mit KI in der Gegenwart umgehen und welche Veränderungen wir für die Zukunft fordern sollten.
KI: Wenn wir wüssten...

Autoren: Abercrombie, Cortnie
Seitenanzahl: 290
Erscheinungstermin: 10.11.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-878-7