Sterneküche de luxe statt HelloFresh – exklusives Angebot für Daheimgebliebene
22.04.2014 Thorsten Küfner

SAP: UBS und Citigroup raten zum Kauf

-%
SAP
Trendthema

Die Citigroup hat die Einstufung für SAP nach den jüngsten Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 62 Euro belassen. Im Software- und Beratungsgeschäft der Walldorfer seien die Gründe für das eher schwache Abschneiden im ersten Jahresviertel zu suchen , schrieb Analyst Walter Pritchard in einer Studie vom Dienstag. Das Quartal sei aber für gewöhnlich das saisonal schwächste. An seiner Investment-Einschätzung ändere sich nichts.

Kursziel leicht gesenkt

Die Schweizer Großbank UBS hat das Kursziel für SAP von 67 auf 65 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Ungünstige Wechselkurseffekte drückten auf den Gewinn je Aktie (EPS) und hemmten die Aktienkursentwicklung, schrieb Analyst Michael Briest in einer Studie vom Dienstag. Ansonsten sei der Softwarehersteller aber auf Kurs.

Aktie bleibt attraktiv

DER AKTIONÄR bleibt optimistisch für die SAP-Aktie. Mit dem Cloud-Geschäft und den Big-Data-Dienstleistungen ist der Softwarekonzern optimal für die Zukunft aufgestellt. Die Aktie bleibt ein Kauf, der Stopp sollte bei 49,00 Euro belassen werden.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0