30.03.2017 Marion Schlegel

Roche und Novartis feiern: Doppelerfolg in den USA

-%
Novartis
Trendthema

Die Schweizer Pharmakonzerne Roche und Novartis haben zuletzt positive News aus den USA erhalten. Roche hat von der US-Gesundheitsbehörde FDA die Genehmigung für das Mittel Ocrevus zur Behandlung von Multipler Sklerose (MS) erhalten. Das Besondere an den Mittel ist, dass es zur Behandlung beider Formen der MS, also der schubförmig-remittierenden Multiple Sklerose (RRMS, relapsing-remitting multiple sclerosis) und der primär progredienten Form von multipler Sklerose (PPMS) die Zulassung erhalten hat. Letzteres ist dahingehend besonders interessant, dass es bislang noch kein zugelassenes Medikament gegen diese schwere Form von MS gab. PPMS ist durch einen kontinuierlich fortschreitenden Verlauf ohne akute Schübe oder Zeiten mit nachlassenden Symptomen (Remissionen) gekennzeichnet. Ocrevus gilt als starkes Konkurrenzprodukt für Mercks Rebif. In den klinischen Tests zeigte sich, dass Ocrevus bei beiden Formen der MS eine bessere Wirkung als die Standardtherapie des DAX-Konzerns zeigte. Analysten trauen der Arznei Milliardenumsätze zu. Der weltgrößte Hersteller von Krebsmedikamenten kann mit dem jüngsten Erfolg im Bereich Multiple Sklerose seine Präsenz auch in einem anderen Therapiegebiet stärken.

Novartis-Therapie erhält Sonderstatus

Der zweite großes Schweizer Pharmkonzern Novartis hat von der FDA für die CAR-T-Zelltherapie (Chimeric Antigen Receptor-Therapie) den Priority-Review-Status verliehen bekommen. Dabei handelt es sich um ein beschleunigtes Zulassungsverfahren. Das Medikament dient soll bei der Behandlung von Kindern und jungen Erwachsenen mit akuter lymphoblastischer Leukämie (ALL) zum Einsatz kommen. Bei der CAR-T-Zelltherapie werden T-Zellen entnommen, anschließend modifiziert und dann wieder in den Patienten injiziert. Der Zulassungsantrag für Europa soll im Laufe dieses Jahres ebenfalls folgen. Beide Aktien haben sich zuletzt wieder erholen können und eignen sich für den langfristigen Anleger zum Kauf.