20.03.2017 Thomas Bergmann

Pure Langeweile im DAX: Droht das Ende der Hausse?

-%
DAX
Trendthema

Zum Wochenauftakt präsentiert sich der deutsche Aktienmarkt wieder einmal völlig lustlos. Bei dünnen Umsätzen pendelt der DAX wenige Zähler unterhalb des Schlussstands vom Freitag. Weiterhin positiv ist aber das Umfeld für deutsche Aktien.

Aus technischer Sicht stehen die Ampeln beim deutschen Leitindex weiter auf Grün. Die psychologisch wichtige Marke von 12.000 Punkten dient mittlerweile als Unterstützung, ein anderer starker Support liegt bei 11.700 Punkten. Welches Potenzial der AX in den nächsten Wochen hat, sehen Sie in der aktuellen Ausgabe des DAX-Check bei DER AKTIONÄR TV.

Buchtipp: Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt

Thomas Gebert ist seit mehreren Jahrzehnten an den Finanzmärkten aktiv. Der von ihm entwickelte Börsenindikator wird regelmäßig in der Wirtschaftspresse besprochen und diente einer führenden Investmentbank als Grundlage für ein erfolgreiches Zertifikat. Inmitten der Finanzkrise will der Börsenprofi eine Lanze für den Optimismus brechen. In seinem Manifest mit dem provozierenden Titel "Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt" zeigt er, warum er gute Chancen sieht, dass sich die aktuelle Krise mit ein wenig Abstand als hervorragende Kaufchance für mutige Investoren erweisen könnte.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 112
Erscheinungstermin: 27.10.2011
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-942888-95-0