DER ZOCK DES JAHRES IST ZURÜCK >> MEHR ERFAHREN
Foto: Shutterstock
01.11.2021 Benedikt Kaufmann

Plug Power: Langfristiges Kurs- und Wachstumspotenzial

-%
Plug Power

Es war ein starker Oktober für den Wasserstoff-Sektor und insbesondere für die Aktien von Plug Power. Über 50 Prozent legten die Papiere des Herstellers von Brennstoffzellen zu – und geht es nach den Analysten von Morgan Stanley hat Plug Power sogar noch mehr Potenzial.

Die Rallye bei der Aktie von Plug Power geht in der ersten Handelswoche des Novembers ungebremst weiter. Zuletzt notierte das Papier 6,6 Prozent im Plus auf 40,80 Dollar. Ein wichtiger Kurstreiber am Montag ist dabei eine positive Analystenstudie von Morgan Stanley.

Die Experten sind der Ansicht, dass Plug Power im abgelaufenen Quartal hohe Umsätze erzielen wird. Man geht insbesondere davon aus, dass die Billings im Vergleich zum Vorjahr um 22 Prozent auf 151 Millionen Dollar klettern werden. Bei den Margen könnte der Hersteller von Brennstoffzellen allerdings durch den Hurrikan „Ida“ unter Druck geraten sein. Der US-Konzern wird seine Q3-Zahlen wohl noch im November veröffentlichen, ein genauer Termin steht jedoch noch nicht fest.

Auch über das dritte Quartal hinaus erwarten die Analysten von Morgan Stanley ein starkes Wachstumsmomentum: „Bis 2050 erwarten wir ein zweistelliges Umsatzwachstum und eine erhebliche kurzfristige Margenausweitung, da die Produktionskapazitäten und der grüne Wasserstoff ausbaut wird.“

Bereits am 13. Oktober stufte Morgan Stanley die Aktie von Plug Power auf „Overweight“ hoch und erklärte, das Unternehmen sei "gut positioniert, um in der Wasserstoffwirtschaft eine führende Rolle zu spielen". Das Kursziel für die Papiere liegt aktuell bei 43 Dollar und wurde in der am Montag erschienenen Studie bestätigt.

Durch den Kursanstieg der vergangenen Handelstage meisterte die Aktie von Plug Power Titel gleich zwei wichtige Hürden: Zum einen wurde der GD200 bei aktuell 34,40 Dollar zurückerobert. Zum anderen knackte das Papier den Widerstand bei 36 Dollar.

Die Rallye läuft am Montag nun weiter. Auch die Trading-Idee des AKTIONÄR kann nach der Realisierung von Teilgewinnen weiter zulegen und notiert aktuell rund 150 Prozent im Plus. Anleger lassen die Gewinne entspannt laufen.

Plug Power (WKN: A1JA81)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Plug Power - €

Buchtipp: Bekenntnisse eines Wall-Street-Süchtigen

Schon als Junge war Jim Cramer fasziniert vom Börsengeschehen und entdeckte schnell sein Händchen für aussichtsreiche Trades. Er erzählt auf brillante Weise, wie er als gefragter Journalist sein ganzes Hab und Gut verlor und dennoch niemals aufgab. Cramer verschrieb sich mit Haut und Haar dem Aktienmarkt, kämpfte sich zurück und wurde wohlhabender Vermögensmanager, dessen ständige Begleiter irrsinniges Tempo und immenser Druck waren, um den Markt und die anderen Fondsmanager zu übertreffen. Cramer – der die Wall Street besser kennt als irgendjemand sonst – nimmt den Leser mit auf eine Besichtigungstour, bei der keine Tür verschlossen bleibt. Er enthüllt, wie das Spiel gespielt wird, wer die Regeln bricht und wer den Schaden davonträgt.

Bekenntnisse eines Wall-Street-Süchtigen

Autoren: Cramer, James J
Seitenanzahl: 432
Erscheinungstermin: 22.09.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-846-6

Jetzt sichern