Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Deutsche Börse, Deutsche Börse
26.04.2017 DER AKTIONÄR

Neue Ausgabe: Neuer Milliarden Markt: Robotics! Diese 7 Firmen verändern unser Leben - verpassen Sie nicht den Einstieg! +++ Wahlen in Frankreich: Sell or buy in May? Von diesen Szenarien profitieren Sie! +++ Exklusiv: In diese Goldminen fließen Mill...

-%
DAX

Roboter erobern die Welt. Sie produzieren Produkte günstiger und präziser als Menschen und ermöglichen ganz neue Technologien. Ehrfurchtsvoll äußerte sich nun Alibaba-Chef Jack Ma: „Sie erinnern sich dank künstlicher Intelligenz besser als Menschen, sie zählen schneller als du.“ Das menschliche Gehirn könne so viele Daten, wie heute produziert werden, nicht verarbeiten. Und nicht nur der Fließbandarbeiter wird ersetzt. Das Management der kalten Helferlein übernimmt auch ein Roboter. „In 30 Jahren wird wohl ein Roboter das Time-Cover als ‚CEO des Jahres‘ zieren“, so Ma. Die Vorzeichen stehen gut, dass Roboter die Welt der Menschen positiv verändern. Lassen wir sie arbeiten: für tolle Produkte und Dienstleistungen und unser Vermögen.Die aktuelle Ausgabe 18/17 des AKTIONÄR erhalten Sie hier.

Weitere Top-Themen im neuen Heft:

Hart am Wind

Nach einer langen Sanierung ist dieser Yachtbauer auf Kurs in die schwarzen Zahlen. Abgesehen vom erfolgreichen Turnaround gibt es aber noch andere Gründe, für einen jetzt wohl lohnenden Einstieg.

Fette Gewinne in Sicht

In den Agrarmarkt kommt wieder Bewegung. Die Aussichten für zahlreiche landwirtschaftliche Produkte hellen sich auf und damit auch die Perspektiven für Saatguthersteller. Diese moderat bewertete Aktie hat bereits ein Kaufsignal erzeugt.

Griff nach Billionen

Autonomes Fahren, Big Data, Künstliche Intelligenz: Megatrends der Zukunft. Im Alltagsleben gibt es viele. In der Finanzbranche sind zukunftsträchtige Themen dagegen rar gesät, aber es gibt sie dennoch. DER AKTIONÄR stellt den Megatrend der Branche und den größten Gewinner vor.

Mächtiges Werkzeug

Krankheiten wie Aids und Krebs könnten in Zukunft zu heilen sein. Möglich soll dies die sogenannten Gen-Schere machen, mit der sich das Erbgut von Lebewesen beliebig verändern lässt. DER AKTIONÄR hat die Akteure auf diesem Gebiet unter die Lupe genommen.

Die aktuelle Ausgabe 18/17 des AKTIONÄR erhalten Sie hier.


Hier geht's zum Abo!

E-Mail: abo@boersenmedien.de
SMS oder Whatsapp: +49 151-40508233
Telefon: +49 9221-9051-110

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0