Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Shutterstock
23.02.2022 Maximilian Völkl

Nel, Plug Power und Co: Hammer-Prognose von Goldman Sachs

-%
Nel

Die einstigen Wasserstoff-Highflyer wie Nel oder Plug Power befinden sich seit Monaten auf Talfahrt. Vor allem die Aussicht auf steigende Zinsen macht den hoch bewerteten Unternehmen zu schaffen. Dabei sind die Aussichten im Bereich Wasserstoff noch immer exzellent. Goldman Sachs lässt nun mit einer Prognose aufhorchen.

Grüner Wasserstoff könnte sich demnach als Schlüssel zu einer klimaneutralen Energieversorgung zu einem Markt mit einem Volumen von mehr als einer Billion Dollar pro Jahr entwickeln. „Wenn wir auf Netto-Null umsteigen wollen, können wir das nicht nur durch erneuerbare Energien erreichen", so Goldman-Experte Michele DellaVigna bei CNBC. „Wir brauchen etwas, das die heutige Rolle des Erdgases übernimmt, insbesondere um die Saisonabhängigkeit und die Unterbrechungen zu bewältigen, und das ist Wasserstoff.“

Der Vorteil von Wasserstoff liegt auf der Hand. Das Molekül kann vielfältig angewendet und in zahlreichen Branchen eingesetzt werden. „Es ist ein sehr leistungsfähiges Molekül“, sagt auch DellaVigna. „Wir können es für den Schwerlastverkehr, zum Heizen und für die Schwerindustrie verwenden.“ Ob der Wasserstoff durch Elektrolyse oder durch Kohlenstoffabscheidung erzeugt wird, spielt für den Experten keine Rolle – wichtig ist ihm nur, dass er grün ist.

Grüner Wasserstoff könnte künftig „mindestens 15 Prozent des globalen Energiemarktes ausmachen, was bedeutet, dass es sich um einen Markt von über einer Billion Dollar pro Jahr handeln wird“, sagt DellaVigna und hat dabei das Jahr 2050 im Blick. Es gebe dabei zwei Möglichkeiten zu investieren. „Die eine ist, die reinen Elektrolyseur-Unternehmen zu kaufen.“ Die Alternative wäre, „über Konglomerate zu investieren, bei denen Wasserstoff bereits Teil der laufenden Geschäfte ist.“ Dies seien Energiedienstleister, Industriegaseunternehmen sowie Öl- und Gasfirmen.

Nel (WKN: A0B733)

Die Aussagen von Goldman untermauern, wie aussichtsreich die Wasserstoffbranche langfristig ist. Doch aktuell stehen Nel, Plug Power und Co noch unter Druck. Erst wenn sich die Situation stabilisiert hat, bietet sich ein Einstieg wieder an.

Wer das Risiko im Wasserstoff-Sektor auf mehrere Schultern verteilen will, kann zudem zu einem Index mit mehreren Pure Playern und Konglomeraten greifen. Sowohl auf den E-Wasserstoff Europa Index als auch auf den E-Wasserstoff Nordamerika Index finden Anleger eine breite Produktpalette.

E-Wasserstoff Europa Index (WKN: SL0A1B)

Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwi-ckelt und hält die Rechte hieran. Mit dem Emittenten der dargestellten Wertpapiere Alphabeta Access Products Ltd. und der Morgan Stanley & Co. International plc hat die Börsenmedien AG eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, wonach sie dem Emittenten eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von Morgan Stanley & Co. Inter-national plc Vergütungen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.deraktionaer.de/invest.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nel - €
Plug Power - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6