Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
25.04.2022 Thorsten Küfner

Nel: Barclays hebt den Daumen

-%
Nel

In einem allgemein sehr schwachen Marktumfeld ging es auch mit den Anteilscheinen von Nel heute deutlich bergab. So verbilligten sich die Aktie des norwegische Elektrolyse-Spezialisten um rund fünf Prozent. Nach Ansicht der Experten der Privatbank Berenberg stellt das aktuelle Kursniveau allerdings eine gute Kaufchance dar. 

So hat Analyst James Carmichael das Kursziel für die Nel-Papiere von 18 auf 20 Norwegische Kronen (umgerechnet 2,07 Euro) erhöht. Dies entspricht ausgehend vom aktuellen Kursniveau einem Aufwärtspotenzial von 38 Prozent. Das Anlagevotum lautet unverändert "Buy". Carmichael erklärte, dass ihm ein Besuch der Produktion in Herøya die Automatisierungsvorteile des Unternehmens noch einmal verdeutlicht habe. Er passte indes die Ergebnisprognosen an die Effekte der jüngsten Kapitalerhöhung sowie der leicht veränderten Marktanteilserwartungen für Nel an.

Nel (WKN: A0B733)

Nel befindet sich zweifelsohne in einer guten Position, um vom potenziellen Wasserstoff-Boom rund um den Globus zu profitieren. Allerdings sind schon einige Vorschusslorbeeren eingepreist, es braucht in den kommenden Wochen und Monaten größere Aufträge, um der Bewertung dauerhaft gerecht zu werden. Neueinsteiger warten positive Chartsignale ab. Wer bereits investiert ist, beachtet den Stopp bei 1,25 Euro. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nel - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6